NorCom - Straffere Organisationsstruktur und Produktneuheit als Basis fuer profitables Wachstum ots Ad hoc-Service: NorCom Info.Techn. <DE0005250302>

München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die NorCom Information
Technology AG hat zum Jahresbeginn ihren Konzern neu aufgestellt. Die schlagkräftige profitcenter-orientierte Organisationsstruktur bildet ein solides Fundament für das geplante starke Konzernwachstum der nächsten Jahre. Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen mit ihren Kerngeschäftsbereichen E-Security und E-Business Infrastructures einen Umsatz in Höhe von EUR 56-60 Mio. und damit ein profitables Wachstum von rund 70-80%.

Noch im Frühjahr dieses Jahres wird NorCom zukunftsweisende Security- Technologien für das E-Business ausliefern. Damit reagiert das Unternehmen frühzeitig auf die Trendwende im IT-Markt von Client-Server- zu Netcentric-Computing. Trotz hoher Investitionen in F&E, Produkteinführung und Marketing plant das Unternehmen in diesem Jahr einen positiven EBIT in Höhe von EUR 4-6 Mio. Die Erweiterung der NGS Produktfamilie und die neue straffere Konzernstruktur legen die Basis für eine steigende Profitabilität in den Folgejahren.

Im Zuge der Neuorganisation wechselt Gebhard Tanner, bisher zuständiger Vorstand Professional Services, rückwirkend zum 1. Februar 2001 in beratende Funktion bei NorCom.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI