Besucher stürmten die exponet Wien 2001: Aussteller auf Österreichs IT-Leitmesse verzeichnen hohe Geschäftsumsätze / Die Branche feierte drei Tage und Nächte

Wien (ots) - Mit einem hohen Investitionsvolumen für die international vertretene IT-Branche und einem Besucherrekord von 34.800 Fachbesuchern (im Vorjahr: 26.750) ging die exponet Wien 2001 am heutigen Donnerstag zu Ende. "Die geballte Präsenz international führender Aussteller, deren volle Konzentration und intensive Vorbereitung auf die Messe, wichtige Ankündigungen und Markteinführungen im Vorfeld der CeBIT sowie eine überaus hohe Medienaufmerksamkeit ließen die diesjährige exponet zur Leistungsschau der österreichischen Industrie und zu einem Besuchermagnet werden, der unsere eigenen hochgesteckten Erwartungen bei weitem übertraf", bilanzierte Mag. Krassimira Bojinowa, Geschäftsführerin der DC Messe-Veranstaltungs GmbH, in einem ersten Statement.

"Unser Konzept der strikten Ausrichtung auf qualifiziertes Fachpublikum ohne Wenn und Aber hat erneut Standards gesetzt für die einzig richtige Definition des Begriffs "IT-Fachmesse" und den Abstand zu anderen Veranstaltungen eindrucksvoll untermauert. Die auf hohem Niveau geführten Vorträge und Podiumsdiskussionen auf der KeyNoteArena, im DialogCenter und in dem von Mummert & Partner und Plaut Austria geleiteten CompetenCenter taten ein Übriges, um die Leitfunktion der exponet Wien in Österreich und Zentraleuropa weiter auszubauen", so Bojinowa weiter.

Die Trends der exponet Wien 2001 bestimmten vor allem neueste Entwicklungen beim Zukunftsmarkt Mobile Business oder auch anwenderorientierte Lösungen im Storage Sektor (SAN und NAS Umfeld). Einen weiteren Schwerpunkt des Messeangebots stellten umfassende Software-Applikationen dar, die vornehmlich mittelständischen Unternehmen den Einstieg in das E-Business ermöglichen.

Überaus zufrieden berichteten Aussteller über den Business-Charakter, das unverwechselbare Szenario der exponet und über die auf der Messe getätigten Geschäftsabschlüsse.

So urteilte Viktor Horak, Managing Director AT & T, stellvertretend für viele: "Unsere Entscheidung, auf die exponet zu gehen, hat sich voll gerechnet. Neben dem einzigartigen Messe-Ambiente ist besonders hervorzuheben, dass wir unsere weltweite strategische Ausrichtung und Kompetenz auf der exponet Wien hervorragend umsetzen konnten, weil wir hier auf hochqualifizierte internationale Kunden trafen. Unsere hohe Erwartungshaltung hat sich voll erfüllt."

Auch für Tenovis, einen der vielen Erstaussteller auf der exponet Wien und positioniert in der neuen Halle Z, war die Messebeteiligung ein voller Erfolg. Dazu Frau Mag. Alexandra Lindenthal: "Tenovis bedankt sich bei DC-Messen für die sehr gute Messeorganisation. Wir konnten ein absolutes Fachpublikum an unserem Stand begrüssen. Die exponet Wien 2001 war für Tenovis ein grosser Erfolg und ein ausgezeichnetes Podium, um unser Unternehmen sowie unsere Produkte und Lösungen vorzustellen".

Die neue Besucherführung der exponet über das von Ausstellern gestaltete Eingangsportal zu den voll bespielten Hallen X,Y und Z sowie die erstmalige Einbindung der Ebene U2 wurde von den Fachbesuchern auf Anhieb angenommen.

Mit einer straff organisierten Verkehrslogistik konnte der Besucheransturm störungsfrei bewältigt werden. Das dabei verfolgte Konzept, die mit PKW anreisenden Besucher auf sämtliche Parkplätze rund um die Donauinsel zu leiten und von dort mit kostenlosen Shuttle-Bussen zum Austria Center zu führen, hat Verkehrsstauungen weitestgehend vermeiden können.

Dass die auf der exponet versammelten IT-Marktführer nicht nur die inhaltlichen Akzente des Frühjahrs 2001 bestimmten, sondern auch im Event-Umfeld neue Standards setzten, bewies die lange, ausgelassene und aufwendig inszenierte Aussteller-Party-Nacht am 2. Messetag.

Bereits zum Messeschluss meldete eine Vielzahl der 412 Aussteller ihre Beteiligung zur exponet Wien 2002. Die seit Jahren erfolgreiche Partnerschaft zwischen der DC Messe-Veranstaltungs GmbH und dem Austria Center Vienna wird fortgeführt. Die nächste exponet Wien findet vom 12. bis 14. Februar 2002 statt - im Austria Center Vienna.

ots Originaltext: exponet Wien 2001
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
DC Europe,
Kerstin Möller,
Tel: +49-8151-3616-0,
email: kmoeller@dc-messen.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS