Singapore Airlines: Milliardenauftrag für Boeing-Flugzeuge

Seattle (ots) - Boeing wird von Singapore Airlines den Auftrag zur Lieferung von zehn 777-200 und eine Option für weitere zehn Flugzeuge dieses Musters erhalten. Der Auftragswert nach Listenpreis beträgt derzeit rund 4 Milliarden US-Dollar. Mit diesem neuen Auftrag und der Option steigt die 777- Flotte von SIA auf insgesamt 81 Flugzeuge.

Damit setzt sich die Erfolgsserie dieses weltweit modernsten zweistrahligen Langstrecken-Flugzeugs fort. Seit dem Start des 777-Programms im Oktober 1990 hat Boeing insgesamt 573 Flugzeuge dieses Musters verkauft, 117 davon alleine im vergangenen Jahr.

Singapore Airlines wird mit der 777 die ältere A310 ersetzen. "Die 777 ist zwar ein größeres Flugzeug als die A310, hat aber auch die Flexibilität, Kurzstrecken wie auch Langstrecken zu bedienen", sagt SIA Deputy Chairman and CEO Cheong Choong Kong.

Mit einer Reichweite von 9.525 km kann die 777-200 auf langen Strecken wie z.B. London - New-York eingesetzt werden. Die Boeing-Markteinschätzung für die nächsten zwei Jahrzehnte geht überdies davon aus, dass zunehmend Direktverbindungen zwischen so genannten Sekundärmärkten verlangt werden. Dafür ist die 777 mit ihrer hohen Wirtschaftlichkeit das ideale Flugzeug.

Eine Umfrage bei europäischen Passagieren ergab, dass drei Viertel der Befragten die Boeing 777 mit ihrem großen Komfort den Airbus-Langstreckenmodellen vorziehen.

Ausführliche Informationen über Boeing
und seine Produkte finden Sie unter:
www.boeing-information.de

ots Originaltext: Boeing Information Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

News Release
Boeing Information Deutschland
c/o Großbongardt Kommunikation
Sportallee 54b D-22335 Hamburg
Tel. +49 40 500 48 275 Fax: + 49 40 500 48 277
E-Mail: boeing.information@grossbongardt.com www.boeing-information.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/08