Kärntner Milch ist Österreichs Vorreiter - BILD (web)

ENDLICH: JETZT GIBT'S MILCH IN EINER PACKUNG MIT DREHVERSCHLUSS!

Wien (OTS) - Als erste und bisher einzige österreichische Molkerei bietet die Kärntner Milch ab Mitte Februar Milch in den wiederverschließbaren Tetra Top-Packungen an. Mit der Umstellung auf dieses Verpackungssystem sind die Kärntner in der Lage, einem breiten Konsumentenwunsch nachzukommen: Milchpackungen mit einem wiederverschließbaren Drehverschluss! Milch bleibt also künftig länger frisch und köstlich. Die neuen Milchpackungen werden vorerst als 1/2 Liter und 1 Liter Packungen im regionalen Listungsgebiet der Kärntner Milch angeboten - und zwar mit der gesamten Produktlinie der Kärntner Milch: frische Vollmilch, Sauermilch, Buttermilch und Acidophilusmilch.

Die gesamte Trinkmilchproduktion liegt in Österreich bei rund 490 Mio. Liter. Die neuen attraktiven und benutzerfreundlichen Verpackungen sollen die Attraktivität von Trinkmilch weiter steigern. Im zunehmend härter werdenden Wettbewerb war es für die Verantwortlichen der Kärntner Milch ein Gebot der Stunde, den Kunden ein Mehr an Convenience beim Milchkonsum anzubieten.

Vorteile für die Konsumenten

Wie zahlreiche Untersuchungen belegen, schätzen Herr und Frau Österreicher beim Milchkonsum vor allem die Frische. Mit dem neuen, wieder verschließbaren Drehverschluss bleibt die Milch länger frisch und schmackhaft. Zudem verfügen die neuen Milchpackungen über einen Sicherheitsverschluss, den man vor dem erstmaligen Ausgießen entfernen muss: Der Sicherheitsverschluss ist direkt auf die Ausgießöffnung angebracht und gewährleistet, dass die Packung erstmals vom Konsumenten selber geöffnet wurde.

Attraktiv für den Handel

Die neuen Milchpackungen von Tetra Pak bieten sämtliche Erfolgsmerkmale eines innovativen Produktes. Die Drehverschlüsse der neuen Packungen (Bodenformat 70 x 70 mm) werden in verschiedenen Farben mit eingeprägtem Logo der Kärntner Milch angeboten: Der dadurch erzielte optische Eindruck macht sich positiv im Kühlregal bemerkbar - ein griffiges Argument für eine exzellente Positionierung. Keine Probleme auch beim Stapeln im Kühlregal: durch eine speziell entwickelte Form der Packungsoberfläche lässt sich die neue Packung trotz Schraubverschluss problemlos stapeln!

Sammlung und Wiederverwertung über Öko-Box

Auch die Sammlung und Wiederverwertung dieser neuen Verpackungen mit Drehverschluss stellt kein Problem dar: wie alle Getränkekartonverpackungen kann auch die Tetra Top mittels Öko-Bag und Öko-Box gesammelt und wiederverwertet werden.

Tetra Top: Verpackungssystem der Spitzenklasse

Tetra Top wurde Anfang 2000 von Tetra Pak in Österreich präsentiert und zeichnet sich durch eine Technologie aus, die fast unbegrenzte Entwicklungsmöglichkeiten innovativer Packungsverschlüsse ermöglicht. Die Flexibilität der Abfüllmaschine macht s möglich.

Die Abfüllmaschine des Tetra Top-Verpackungssystems verfügt über entscheidende Vorzüge. So können etwa zeitgleich zwei Abfülllinien gefahren werden. Darüber hinaus können auf beiden Linien 3 Volumengrößen voreingestellt werden, was die Umstellung auf ein anderes Füllvolumen innerhalb weniger Minuten ermöglicht.

Innovativen Öffnungen sind kaum noch Grenzen gesetzt

Der Entwicklung neuer Öffnungen und Verschlüssen ist durch die eingesetzte Spritzgusstechnologie beinahe keine Grenzen gesetzt. Der gesamte Oberteil der Packung besteht aus Polyethylen. Dieses "Oberteil" wird durch Einspritzen in eine zuvor festgelegte Form geschaffen und anschließend auf den Getränkekarton appliziert. Damit kann Tetra Pak dem Wunsch vieler Milch- und Getränkeabfüller nach mehr Flexibilität und besserer Differenzierbarkeit ihrer Produkte nachkommen. Verschlussinnovationen können den Marktbedürfnissen entsprechend in besonders kurzer Zeit auf den Markt gebracht werden.

Das Tetra Top-System umfasst drei unterschiedliche Produktfamilien in den Volumenbereichen von 200 - 1000 ml - zusätzlich differenziert nach unterschiedlichen Bodenformaten: Tetra Top Base hat ein Bodenformat von 70x70 mm, Tetra Top Mini von 47x47 mm, sowie Tetra Top Midi 57x57mm.

Die Palette bei den Öffnungen reicht von der "GrandTab", die speziell zum Trinken direkt aus der Packung entwickelt bis zur "TotalTop"-Öffnung: dabei kann die gesamte Packungsoberseite geöffnet werden und eignet sich damit besonders für das Abfüllen etwa von Suppen oder Joghurts, die man direkt aus der Packung löffeln kann. Der "ScrewCap"-Drehverschluss kann groß oder klein sein oder lässt sich je nach Kundenanforderung mittig oder seitlich positionieren.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michael Obermeyr
Agentur für Kommunikation
Jörgmayrstraße 20, A-4111 Walding bei Linz
Tel.: 0676-3440577, Fax: 07234-86006-20
E-mail: info@obermeyr.com

Mag. Beatrix Gössl
PR & Kommunikation, Tetra Pak GmbH
Diefenbachgasse 35, A-1150 Wien
Tel.: 01/897 22 00-131, Fax.: 01/897 22 00-136
E-mail: beatrix.goessl@tetrapak.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS