FUTUREKIDS: Ausbildung für den Web-Designer-Nachwuchs

Wien (OTS) - In einem neuen Lehrgang, den FUTUREKIDS-Geschäftsführer Heimo Oesterreicher heute erstmals vorstellte, können jetzt schon Kinder ab acht Jahren im Zukunfts-Beruf "Web-Designer" ausgebildet werden. Das vom führenden Anbieter von Kinder-Computerkursen eigens für angehende Internet-Profis konzipierte, einjährige Training, vermittelt alle Grundlagen, die etwa in Online-Agenturen verlangt werden: Verständnis für optische Bildschirmgestaltung ("Screen-Design"), Projektplanung, Bildbearbeitung und einfache Programmier-Kenntnisse in gängigen Internet-Programmiersprachen.

Heimo Oesterreicher, Geschäftsführer von FUTUREKIDS Österreich zum Wert der Ausbildung: "Nachdem die Kinder unseren Web-Design-Kurs absolviert haben, sind sie in der Lage, eine eigene Homepage für das Internet selbständig zu entwerfen und umzusetzen. Bei der enormen Bedeutung, die das Medium mittlerweile hat, gehören die dabei erworbene Fähigkeiten zum alltäglichen Rüstzeug. Mit dem Web auch aktiv umgehen zu können, ist heute genau so wichtig und für das künftige berufliche Fortkommen mindestens ebenso relevant, wie einen korrekten Aufsatz schreiben zu können."

Ebenfalls neu bei FUTUREKIDS ist die verstärkte Zusammenarbeit mit Schulen. In einem in Österreich bisher einzigartigen Pilotprojekt, das FUTUREKIDS und die Evangelische Volksschule Wien-Leopoldstadt im laufenden Schuljahr gemeinsam gestartet haben, werden nicht nur erstmals nahezu alle Schüler einer Volksschule nach einem genauen Lehrplan am Computer ausgebildet. Auch alle Lehrer erwerben im Lauf dieses Jahres den Europäischen Computer-Führerschein und sind nach dem Ablegen der entsprechenden Prüfung dazu ausgebildet, mit den Schülern kommender Jahrgänge zielorientiert am Computer zu arbeiten. "Die Evangelische Voksschule sorgt damit in Eigenverantwortung für eine wichtige, zusätzliche Lehrerausbildung, die auch in anderen Pflichtschulen dringend notwendig wäre", meinte Heimo Oesterreicher.

Wer die vielfältigen Kursangebote von FUTUREKIDS unverbindlich kennenlernen möchte, hat am 18. Februar eine gute Gelegenheit dazu:
Am Sonntag laden die FUTUREKIDS-CENTERS in Wien 16 (Wichtelgasse 19), Wien 3 (Fiakerplatz) und Salzburg (Franz Josefs Kai 5) zum Tag der offenen Tür.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Heimo Oesterreicher
Tel.: 01 485 17 17
office@futurekids.at
http://www.futurekids.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS