Philips Components investiert in Visson Enterprises / Erweiterung der Produktpalette bei Bildschirmen

Sunnyvale, Kalifornien, und Ramat Gan, Israel (ots-PRNewswire) - Philips Components, eine Tochtergesellschaft von Royal Philips Electronics (NYSE: PHG), Niederlande, gab bekannt, dass sie US$ 5,5 Millionen in Visson Enterprises Ltd. investiert hat. Visson Enterprises Ltd. ist eine Forschungs-und Entwicklungfirma mit Entwicklungsstudios und anderen Aktivitäten in Israel, Russland und den Vereinigten Staaten. Die Investition besteht aus einer Minderheitskapitalbeteiligung in Höhe von US$ 3 Millionen und weiteren US$ 2,5 Millionen als Teil eines Gemeinsamen Entwicklungsprogramms (GEP).

Visson hat eine zukunftsweisende Technologie für flache, extrem dünne faltbare Bildschirme entwickelt - die zudem hinsichtlich der Größe noch unbegrenzt sind. Das Kapital und das GEP sollen sowohl zur weiteren Entwicklung der Technologie der flexiblen Displays von Visson beitragen, als auch dafür, die Technologie zur kommerziellen Produktion zu führen.

Philips Components ist ein globaler Marktführer bei großen LCDs (23 Prozent Marktanteil zusammen mit ihrem LG.Philips LCD Joint Venture), Farbfernsehröhren (18 Prozent Marktanteil) und Mobil-Flachbildschirmen (35 Prozent Marktanteil). Die Firma ist ein führender Entwickler von neuen Bildschirmtechnologien, wie z.B. Polymer LED; die Kooperation mit Visson wird die Technologie-Palette von Philips Components weiter ausbauen.

"Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Vereinbarung mit Philips Components, dem weltweit führenden Display-Entwickler und -Produzenten, ein wichtiger Meilenstein für unsere Firma ist," sagte Lev Zaidenberg, Chairman von Visson Enterprises. "Wir sind optimistisch, dass diese Kooperation die Zeit, die wir brauchen, um diese interessante Technologie auf den Markt zu bringen, erheblich verkürzen wird."

"Vissons Technologie für flexible Displays ergänzt die wachsende Display-Palette von Philips Components," meinte Hafiz Haq, Senior Vice President of Business Development bei Philips Components. "Flexible Displays werden aufregende neue Produktmöglichkeiten liefern, die es unseren Großkunden ermöglichen werden, unterhaltsame und produktive Anwendungen für den Endkunden zu entwickeln. Unsere gemeinsamen Entwicklungsbemühungen werden unsere komplementären Technologien zum gegenseitigen Vorteil nutzen und so flexible Displays in der kürzesten Zeit zu einer kommerziellen Realität machen."

Philips Components, mit Hauptquartier in Sunnyvale, Kalifornien, ist ein weltweit führender Anbieter von integrierten Digitallösungen auf den Gebieten Displays, Speicherung, Konnektivität sowie Imaging und Sensing. Zu den Kunden in der ganzen Welt gehören Firmen in der Unterhaltungselektronik-, Telekommunikations-, Auto- und anderen Branchen. Philips Components erwirtschaftete im Jahr 2000 einen Gewinn von über EUR 6,3 Milliarden und beschäftigt mehr als 40.000 Arbeitnehmer in 39 Ländern. Weitere Informationen über Philips Components finden Sie unter www.philips.components.com.

Royal Philips Electronics, Niederlande, ist eine der größten Elektronik-Firmen auf der Welt und die größte in Europa, mit einem Umsatz im Jahr 2000 von US$34,9 Milliarden (EUR 37,9 Milliarden). Die Firma ist ein Marktführer bei Farbfernsehgeräten, Lampen und Lichtanlagen, elektrischen Rasierern, Farbfernsehröhren für Fernseher und Monitore, und Single-Chip-Fernsehprodukten. Die 219.400 Arbeitnehmer in mehr als 60 Ländern sind aktiv in den Gebieten Lampen und Lichtanlagen, Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräten, Bauteilen, Halbleitern und medizinischen Systemen. Philips wird an der NYSE (Symbol: PHG), in London, Frankfurt, Amsterdam und an anderen Börsen geführt. Nachrichten über Philips sind zu finden unter www.news.philips.com

ots Originaltext: Philips Components

Rückfragen bitte an:
Jeremy Cohen bei Philips Components, +1 408-674-3746, oder jeremy.cohen@philips.com; oder Larissa Kogan bei Visson Enterprises Ltd.,
+1 972-361-20230, oder larissa@visson.net

Webseite: http://www.components.philips.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE