NHC und die Harris Corporation unterzeichnen Interoperabilitätsvereinbarung über eine umfassende DSL-Bereitstellungslösung

Montreal und Camarillo, Kalifornien (ots-PRNewswire) - NHC Communications Inc. (TSE: NHC) und die Harris Corporation (NYSE: HRS) gaben bekannt, dass sie eine Vereinbarung unterzeichnet haben, die die Interoperabilität ihrer Bereitstellungsprodukte für den DSL-Service garantiert. Die Vereinbarung folgt auf die vor kurzem erfolgreich abgeschlossenen Tests mit ControlPoint(TM), der Cross-Connect-Lösung von NHC, und den Remote Test Units (RTUs) der Harris Corporation, die im Testzentrum von Harris in Camarillo, Kalifornien, durchgeführt wurden. Beide Unternehmen haben sich darauf festgelegt, ihre Geschäftsbeziehung auch im Falle von Produktmodifikationen jeglicher Art fortzusetzen.

Die per Fernzugriff gesteuerten Testköpfe von Harris führen Tests auf der physischen Ebene mit Kupferleitungen durch, um festzustellen, ob die Kupferleitungen für Kommunikationsservices geeignet sind. Die Tests bestätigten, dass diese Testköpfe nahtlos mit der Cross-Connect-Lösung ControlPoint von NHC integriert werden können, einem Störungen ausschaltenden automatisierten Cross-Connect-System großen Umfangs. NHC und Harris sind durch die Abstimmung ihrer jeweiligen Produktlinien nunmehr in der Lage, den lokalen Netzbetreibern, die Cross-Connect-Services für Kupferleitungen benötigen, umfassende End-to-End-Lösungen anzubieten.

"Die Nachfrage nach den Services der lokalen Netzbetreiber steigt weiterhin mit jeder Woche, die ins Land geht," sagte Sylvain Abitbol, President und CEO von NHC. "Durch die Integration von ControlPoint und der Testprodukte von Harris für Kupferleitungen können wir viele der Aufgaben automatisieren, die die Service Provider derzeit nur durch Austauschleitungen und technische Hilfe vor Ort lösen können."

Greg Bublitz, Director des Geschäftsbereichs Access Test and Management von der Harris Network Support Division, sagte: "Das Testen der Kupferleitung ist unabdingbar, weil die Möglichkeit, den DSL-Service einzusetzen, vollständig vom Zustand der Kupferleitung abhängt. Die Interoperabilitätsvereinbarung verschafft den Service Providern die Zuversicht, die erforderliche Testausrüstung einzusetzen, ohne dass sie sich darum sorgen müssen, wie das Testzubehör zu der Ausrüstung passt, die sie in ihrem Netzwerk möglicherweise bereits einsetzen."

Die RTUs der Harris Corporation sind intelligente Testköpfe, die die Service Provider in die Lage versetzen, die Probleme in der Kupferverbindung selbst zu orten. Die Köpfe führen die volle Bandbreite von Tests von Vielfachmessgeräten, Tests der Verbindungskapazität und interaktiven Tests durch, die erforderlich sind, um lokale Anschlussleitungen vorab zu bewerten, zu pflegen und etwaige Probleme damit zu beheben. Die RTUs von Harris können dafür eingesetzt werden, die traditionellen Tests der Sprachqualität durchzuführen, sie erkennen und lokalisieren aber auch das überbrückte Anzapfen der Verbindung und messen die Nachbildung des Breitband-Schaltkreises und Hochfrequenzgeräusche, um dazu beizutragen festzustellen, ob eine Verbindung den DSL-Service übermitteln kann.

ControlPoint ist eine automatisierte Cross-Connect-Lösung für wirklich alle Kupferverbindungen, die die grundlegenden vier Funktionen beherrscht, die im Mittelpunkt aller Netzaktivitäten stehen, die von den Incumbent Local Exchange Carriers (ILECs), Competitive Local Exchange Carriers (CLECs) sowie den Multiple-Tenant Units und den Multiple-Dwelling Units (MTUs/MDUs) durchgeführt werden: das Testen der Verbindungseignung, den Einsatz der Verbindungen und das Bereitstellen von Reserveverbindungen, Ersatzschaltungen und die Servicemigration von DSL, ISDN, E1/T1 und POTS.

Die Network Support Division (NSD) von Harris bietet Lösungen für die öffentlichen und die privaten Anbieter von Kommunikationsservices in der ganzen Welt. Die Lösungen der NSD konzentrieren sich auf die Anforderungen der Betriebsingenieure, der Wartungstechniker und der Installationsfachleute auf den weltweiten deregulierten Telekommunikationsmärkten, indem sie Verbindungstest- und Netzwerkmanagementsysteme der nächsthöheren Ebene sowie Testsets und Tools bereitstellen.

Die Harris Corporation ist ein internationales Unternehmen für Kommunikationszubehör, das sich darauf konzentriert, Produkt-, System- und Servicelösungen bereitzustellen, die die Kunden auf die nächsthöhere Ebene bringen. Das Unternehmen bietet eine große Bandbreite von Produkten und Dienstleistungen für die Märkte des Mobilfunks, der Daten- und Sprachübertragung, des Netzwerksupports und des öffentlichen Sektors. Die Firma verfügt in fast 90 Ländern über Vertriebs- und Serviceeinrichtungen. Weitere Informationen über die Harris Corporation erhalten Sie auf der Website www.harris.com.

NHC Communications Inc. (www.nhc.com) verfügt über Niederlassungen in Montreal, Paris und Manassas, Virginia. Die Firma ist ein internationaler Marktführer in der Entwicklung und Herstellung innovativer, per Fernzugriff gesteuerter Cross-Connect-Lösungen auf der physischen Ebene für die Sprach-/Datennetzwerke der bereits eingeführten und der künftigen Generationen. Mit einem einzigartigen, aus jahrelanger Erfahrung entwickelten Spektrum an Technologien steht NHC nunmehr im Mittelpunkt des heutigen Markts für Unternehmensservices und der Telekommunikationsbranche.

ots Originaltext: NHC Communications
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Harris Corporation:
Joan Hartzell, Network Support Division,
jhartz01@harris.com, Tel.: +1 (805) 389-2427;
Tom Hausman, Corporate Headquarters,
thausm01@harris.com, Tel.: +1 (321) 727-9131

NHC:
Dain Bolling, Vice President, Marketing & Business Development, d.bolling@nhc.com, Tel.: +1 (703) 330-4000

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE