Hohe Auszeichnungen für Dr. Breiner und Dr. Podkowicz

Verleihung des Ehrenpreises Pro Defensione 2000

Wien, (OTS) Der Ehrenpreis Pro Defensione 2000 des Militärkommandos Wien wird am 14. Februar an den Leiter der Magistratsdirektion Hilfsmaßnahmen Dr. Georg Breiner und an den Leiter des Sportamtes Dr. Ferdinand Podkowicz vergeben. Es wird damit die außergewöhnlich kooperative Zusammenarbeit des Heeres in Wien mit dem Magistrat ausgezeichnet. Insbesondere bei Katastrophenhilfen wie der Bosnien-Hilfe, der Aufnahme der Kosovo-Flüchtlinge und bei der Bewältigung des Y2K-Problems sowie im Sportbereich bei der Unterstützung des Heeressports an den Tagen der Schulen, dem Miltropa Cup mit den Garnisonen der Nachbarhauptstädte und vor allem am Nationalfeiertag.****

Das Militärkommando vergibt seit 1987 den Ehrenpreis Pro Defensione an Personen des öffentlichen Lebens, die besondere Akzente für das Heer in Wien gesetzt haben. Dazu zählen die Bürgermeister Dr. Helmut Zilk und Dr. Michael Häupl und einige Bezirksvorsteher. Die erste Frau, die diese Auszeichnung erhielt, war die Bezirksvorsteherin des 10. Bezirkes Hermine Mospoitner,
der erste Nichtwiener der Präsident des Blasmusikverbandes Univ. Prof. Dr. Weyermüller und der erste Nichtösterreicher der Garnisonkommandant von Bratislava Generalmajor Ing. Rudolf Jurica. (Schluss) red/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur:
Tel.: (01) 4000/81081

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK