Natürlich Bier

Wien (OTS) - In Zeiten der großen Unsicherheit über die Qualität einiger Lebensmittel sticht ein Getränk positiv hervor: Das Bier. Seine natürlichen Inhaltsstoffe garantieren nicht nur einen Genuss ohne Risiko, sondern wirken vielfach sogar gesundheitsfördernd.

Österreichs Konsumenten sind verunsichert. Die Meldungen der Medien in den letzten Monaten wirken wie ein Stachel im Fleisch. Mehr und mehr greifen die Menschen daher zu natürlichen Produkten mit einfacher Rezeptur, von denen sie annehmen dürfen, dass dem Genuss keine unerwünschten Nachwirkungen folgen werden. In dieser Stunde der biologisch einwandfreien Genussmittel rückt ein Getränk deutlich in den Vordergrund: Das Bier. Hopfen, Malz und Wasser, sowie Hefe, das ist die unkomplizierte, erfreulich risikolose Zusammensetzung eines natürlichen Genussmittels. Es sind dies allesamt gesunde Rohstoffe, die jedes für sich, positive Wirkung entfalten. So versorgt das Gerstenmalz den Körper mit löslichen Ballaststoffen, die der Verdauung dienlich sind oder wirken die im Hopfen enthaltenen Lupoline beruhigend auf den gesamten Organismus.

Neben seinen Grundstoffen enthält Bier aber auch eine ganze Reihe von Vitaminen und einen für den Körper sehr gesunden Mix an Mineralstoffen.

Viel Kalium, wenig Natrium wirkt in Richtung eines niedrigen und somit gesunden Blutdrucks und die Kombination wenig Kalzium, viel Magnesium beugt der Bildung von Gallen- und Nierensteinen vor.

Bier ist also ein durchaus heilsames Getränk, mit der Einschränkung, dass es in Maßen genossen sein will. Im Sinne des Paracelsus bestimmt auch beim Bier die Dosis den Grad der Gesundheitswirkung.

Was für Österreichs Konsumenten aber ganz wesentlich ist: Das alte Kulturgetränk Bier wird heute wie seit hunderten Jahren aus einfachen, natürlichen Rohstoffen erzeugt. Und ist damit ein sicheres Genussmittel ohne verborgene Risiken.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Menasse
communication matters
Tel.: 01/503 23 03
menasse@comma.atVerband der Brauereien Österreichs
Tel.: 01/713 15 05
getraenke@lebensmittel.wk.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS