Venetia startet IT-Offensive - BILD (web)

Wien (OTS) - Das Wiener Weiterbildungsinstitut VENETIA startet
eine groß angelegte Ausbildungsoffensive im Informations Technologie-Bereich. Nicht weniger als 32 Seminare und Lehrgänge werden ab sofort zu den Themenbereichen Netzwerke, IT-Sicherheitstechnik sowie Grafik und Multimedia angeboten.

"Wir reagieren damit auf den geforderten Bedarf nach qualifizierten Arbeitskräften im IT-Bereich" erläutert Roland Dodes, IT-Bereichsleiter von VENETIA. Je nach Seminarinhalt dauert eine Schulung zwischen zwölf Lehreinheiten bis hin zu 300 Unterrichtseinheiten. "Für jeden haben wir das passende Programm" sagt Dodes "von der Homepage-Gestaltung bis hin zur Ausbildung zum IT-Security Manager".

Die Schulungen zu Netzwerk- und IT-Sicherheitstechnik richten sich zum einen an Personen, die sich mit dem Thema vertraut machen wollen und zum anderen an IT-Spezialisten, die eine Wissensvertiefung in einem Spezialbereich wie Kryptografie, Signaturen oder Zertifikate suchen. "Bei der Seminarkonzeption legten wir größten Wert auf die praxisgerechte Umsetzbarkeit der Inhalte. Dementsprechend werden die zahlreichen Übungen laufend auf ihre Praxistauglichkeit getestet und aktualisiert" meint Dodes, so wird z. B. anhand einer Übungsfirma der Aufbau und die Wartung eines Intranets trainiert.

"Zur Zielgruppe der Seminare aus Grafik und Multimedia zählen unter anderem Grafiker, die bisher im Printbereich tätig waren und jetzt das World Wide Web als neues Betätigungsfeld erschließen wollen" erklärt der Leiter des grafischen Bereiches, Alexander Wojnar. Aber auch Personen, die das Internet privat nutzen, finden in den Seminaren wertvolle Tipps, wie sie ihre Homepage attraktiv und dynamisch gestalten können.

Im Rahmen der dreimonatigen Ausbildung zum Web Master durchläuft der Teilnehmer von der Planung und Realisierung des Webauftrittes bis hin zur Anbindung der Webpage an Datenbanksysteme alle erforderlichen Stufen einer professionellen Webpräsenz

"Mit unserem umfassenden Seminarangebot erreichen wir eine breite Kundenschicht" freut sich Wojnar "egal ob jemand Anfänger oder Experte ist, in unserem Kurskatalog wird er das passende Seminar finden!"

Der detaillierte Seminarkatalog mit allen 32 IT-Seminaren kann bei VENETIA unter der Telefonnummer (01) 586 82 57 oder unter office@venetia.at kostenlos bestellt werden.

Kasten:

Das Privat Institut VENETIA wurde 1992 von Institutsleiter Kurt Datzer gegründet. VENETIA beschäftigt 30 angestellte Mitarbeiter und 105 freiberufliche Trainer. Das Institut verfügt insgesamt über 37 Seminarräume auf 2 Wiener Standorte verteilt (davon 170 EDV-Schulungsplätze). VENETIA führt Seminare im IT-Bereich (Netzwerktechnik, IT-Sicherheitstechnik, Grafik und Multimedia) zu Sprachen, Wirtschaft, Kommunikation und Persönlichkeit sowie Schülernachhilfe durch. Im Jahr 2000 besuchten etwa 4300 Personen die VENETIA-Seminare. Zu den grossen Kunden und Schulungspartnern zählen u.a. die Post, PSK, Alcatel, OMV, Haas Elektrohandel, Agrarmarkt Austria, Sofitel, Die Erste Bank, das AMS Wien, AMS Niederösterreich und AMS Burgenland.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Wiesinger
Privat Institut VENETIA GmbH
Große Neugasse 8, 1040 Wien
Tel.: (01) 586 82 57
Fax: (01) 586 82 57-18
www.venetia.at
email: p.wiesinger@venetia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS