ots Ad hoc-Service: Birkert & Fleckenstein <DE0005236202>

Frankfurt am Main (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Ertragsentwicklung der Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG im laufenden Geschäftsjahr wird durch das schwierige Börsenumfeld beeinflusst.

Das schwierige Börsenumfeld hat die Ertragsentwicklung des Unternehmens nachhaltig beeinflusst. Nach dem bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres 2000/2001 wird aller Voraussicht nach das gewöhnliche Handelsgeschäft im Geschäftshalbjahr mit einem leicht negativen Ergebnis abgeschlossen werden. Ursache hierfür sind erhebliche Abschreibungen auf Aktien im Anlagebestand. Im kurzfristigen Handel mit Aktien und Derivaten verlief das Geschäft positiv. Aufgrund eines für dieses Geschäft deutlich schlechteren Umfeldes konnte das ausgezeichnete Ergebnis aus dem Vergleichszeitraum des Vorjahres nicht mehr erreicht werden. Durch die Auflösung von Reserven in einer Spreadposition in Future-Kontrakten wird sich im ersten Geschäftshalbjahr 2000/2001 insgesamt ein positives Ergebnis ergeben.

Frankfurt, den 12. Februar 2001

Der Vorstand

Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG Taunustor 2-4 D-60311 Frankfurt am Main Tel: 069/240012-0 Fax: 069/240012-20

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI