FORUM Umweltbildung sucht Firmen im Umweltbereich als Ökojob- und Praktikumsanbieter

Öko-Unternehmen sollen Jugendlichen erste Berufserfahrungen ermöglichen

Wien (OTS) - Die FORUM Umweltbildung-Broschüre "Ökoferienjobs & Ökopraktika" ist bei Jugendlichen besonders beliebt. Das FORUM Umweltbildung möchte im laufenden "Jahr der Freiwilligkeit" das Angebot dieser Broschüre erweitern. Deshalb ruft das FORUM Umweltbildung alle Firmen und Vereine mit Umweltbezug auf, für engagierte Jugendliche Praktikumsplätze bereitzustellen und ihnen dadurch Berufserfahrung zu ermöglichen. Sommerjobs am Biobauernhof, im Umweltbüro oder im Bioladen machen zwar nicht reich, bieten aber jede Menge Natur, die Entdeckung neuer Lebensziele und einen wichtigen Praxisnachweis für den Lebenslauf. Unternehmen mit einem Herz für Jugendliche sollten sich also beim FORUM Umweltbildung melden. Sie werden dann in die Broschüre "Ökojobs und Ökopraktika 2001" aufgenommen. Die stark nachgefragte Broschüre ist ab Mitte März erhältlich.

Interessierte AnbieterInnen/Firmen melden sich bitte bei:

FORUM Umweltbildung
Mag. Esther Dür
Alser Straße 21
1080 Wien
Tel.:01/402 47 01-15 Fax:01/402 47 05
E-mail: esther.duer@umweltbildung.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS