Interlink Networks und Network Engines bringen die erste AAA-Serverlösung zur Authentifizierung, Autorisation und Abrechnung auf den Markt

Ann Arbor, Michigan (ots-PRNewswire)

Das neue Angebot bietet Anwendern von Internet- und Anwendungsdiensten (ISPs und ASPs) unvergleichlichen Komfort

Service Provider sind jetzt in der Lage, ihren Bedürfnisse hinsichtlich Authentifikation, Autorisation und Abrechnung (AAA) mit der neuen Lösung AAAEngine(TM) RADIUS gerecht zu werden. Hierbei handelt es sich um eine anwenderfreundliche AAA-Server-Lösung, die von Interlink Networks, Inc. und Network Engines, Inc. (Nasdaq: NENG) auf den Markt gebracht wird. Interlink Networks, Inc. ist ein erst kürzlich von den Entwicklern von Merit Network, Inc. gegründeter Softwareanbieter, der sich auf Internet-Infrastrukturprodukte mit AAA-Funktionen spezialisiert hat. Network Engines, Inc. ist der führende Anbieter von Internet-Server-Lösungen. Die beiden Unternehmen werden die vorkonfigurierte AAA-Lösung, die auf der Ausrüstungsplattform Network Engines(TM) WebEngine(TM) und der Software zum Interlink Networks AAA Radius Server basiert, gemeinsam vermarkten.

(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20010206/HSTU007 )

Die AAAEngine RADIUS besteht aus spezieller Serverhardware von Network Engines, dem Roadster(TM) LX, geladen auf dem derzeit flexibelsten und verlässlichsten AAA-Server -- dem Interlink Networks AAA Radius Server. Das Kombiprodukt ist leicht zu spezifizieren, zu kaufen, zu installieren und zu betreiben und ermöglicht Service Providern den schnellen und kostengünstigen Einsatz der AAA-Infrastruktur und somit eine zukunftssichere Lösung, der neue Eigenschaften und Funktionen hinzugefügt werden können.

"Netzwerkanwendungen tauchen in vielen Bereichen auf, da sie eine Vielzahl an Netzwerkfunktionen vereinfachen", meint Clinton Fuller, CEO von Interlink Networks. "Jetzt wird zum ersten Mal robuste AAA-Funktionalität in einer anwenderfreundlichen Ausrüstung angeboten. Wir verstehen die Bedeutung, die AAA für Service Provider hat und sind stolz darauf, dieses neue Produkt mit einem erfahrenen Anbieter von Ausrüstung und Hilfsmitteln wie Network Engines auf den Markt zu bringen."

Service Provider sind sich immer stärker der dringenden Notwendigkeit bewusst, neue Serviceleistungen zu implementieren und die Kosten für die Pflege ihrer Netzwerkstruktur zu senken. Jeder Anbieter von Internet-Serviceleistungen (ISP) benötigt einen oder mehrere AAA-Dienste, um den Zugang zum jeweiligen Netzwerk zu steuern, Anwender zu authentifizieren, Anwender für eine Vielzahl an Dienstleistungen zu autorisieren und deren Aktivitäten abzurechnen. Die Verwaltung von AAA-Aktivitäten wird zudem erschwert durch einen Mangel an Mitarbeitern mit technischem Fachwissen über die heutige AAA-Technologie und die neuen Standards. Für viele ISPs ist daher die AAAEngine die perfekte Lösung. Heutzutage bietet sie eine problemlose Implementierung und lässt sich, mit Hilfe der Technologie von Interlink Networks, an die Bedürfnisse von morgen anpassen.

Der Interlink Networks AAA Radius Server verfügt über ein innovatives, modulares Design, welches sich aus einem Server-Framework zur Authentifikation, Autorisation und Abrechnung zusammensetzt, das durch eine Vielzahl von standardmäßig im Lieferumfang enthaltenen 'Plug-Ins' unterstützt wird. Wenn der Bedarf nach neuen Funktionen steigt, können die Anbieter von Internetdiensten (ISPs) neue Plug-Ins von Interlink Networks beziehen, um den Wert ihrer bestehenden Infrastruktur zu erhöhen ohne dabei eine komplett neue Infrastruktur aufbauen zu müssen. Die Implementierung einer neuen Serviceleistung oder die Änderung einer Netzwerkkonfiguration ist ebenso einfach wie die Aktivierung des entsprechenden Plug-Ins. Hierdurch werden die Kosten verringert und die Entwicklungszeit von Anwendungen bis zur Marktreife verringert.

"Der robuste AAA Radius Server von Interlink Networks ist die ideale und harmonische Lösung für unsere Ausrüstungs-Plattformen. Die neue Lösung bietet Plug-&-Go-Einsetzbarkeit, durch die Service Provider in der Lage sind, neue Serviceleistungen schnell und einfach einzusetzen", so der Vorsitzende und CEO von Network Engines, Inc., Lawrence Genovesi.

Die AAAEngine ist jetzt erhältlich und kann entweder über Interlink Networks oder Network Engines bezogen werden. Die Lieferung erfolgt ab Anfang März durch das unternehmenseigene Netzwerk von Value-Added-Wiederverkäufern. Das komplette Einstiegssystem ist ab 3995,00 US-Dollar erhältlich und umfasst die vorkonfigurierte Hardware und Software sowie einen Ein-Jahres-Wartungsvertrag.

Über Interlink Networks

Interlink Networks ist ein unabhängiger Softwareanbieter, der sich auf Internet-Infrastrukturprodukte für AAA-Funktionen (Authentifizierung, Autorisation und Abrechnungen) spezialisiert hat. Die AAA-Server von Interlink sind der Schlüssel zu intelligent gesteuertem Zugang, zur Durchsetzung der jeweiligen Authentifikationskonzepte sowie zur Autorisierung der Nutzung und liefern ferner die notwendigen Informationen zur Abrechnung von Serviceleistungen im Internet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Ann Arbor, Michigan. Gegründet wurde es als 'Spinout' von AAA-Technologie- und Softwareentwicklern von Merit Network, einem weltbekannten Entwicklungs- und Implementationsunternehmen von Internet-Technologie, welches als Gastinstitution an der Universität von Michigan tätig ist. Zu den Hauptinvestoren von Interlink Networks gehören Siemens, Nokia und Arbor Partners. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und ist auf der Suche nach Partnern zur Entwicklung neuer Verwendungsmöglichkeiten der AAA-Technologie. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgender Adresse:
www.interlinknetworks.com.

Über Network Engines

Network Engines (Nasdaq: NENG) liefert skalierbare High-Density Internet-Serveranwendungen, die große, Web-basierte Anwendungen für Web Hosting und Service Provider unterstützen. Diese sind die ideale Lösung für Anbieter von Infrastrukturlösungen, Anwendungsdiensten und größeren Unternehmen. Network Engines wurde 1997 gegründet und hat seinen Sitz in Canton, Massachusetts. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.networkengines.com .

Wir machen darauf aufmerksam, dass bestimmte Erklärungen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme der historischen Angaben, zukunftsbezogene Aussagen enthalten, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können von den in derartigen zukunftsbezogenen Aussagen aufgeführten und implizierten Ergebnissen erheblich abweichen. Dies ist auf eine Vielzahl von Faktoren zurückzuführen, einschließlich der Faktoren, die im neuesten Jahresbericht des Unternehmens für den Zeitraum bis zum 30. September 2000 auf dem Formblatt 10-K10 unter dem Abschnitt "Diskussionen und Analyse der Geschäftsleitung hinsichtlich der Finanzlage und der Betriebsergebnisse - Faktoren, die zukünftige Ergebnisse beeinflussen können", sowie in anderen Dokumenten, die regelmäßig bei der Securities and Exchange Commission eingereicht werden, enthalten sind. Zukunftsbezogene Aussagen umfassen Aussagen bezüglich der Erwartungen, Ansichten, Absichten oder Strategien zu dieser zukünftigen Entwicklung des Unternehmens. Diese sind an zukunftsbezogenen Begriffen wie "erwarten", "glauben", "könnte", "schätzen", "erwarten", "beabsichtigen", "kann", "sollte", "wird" und "würde" sowie ähnlichen Begriffen zu erkennen. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überprüfung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen.

Network Engines, das Logo von Network Engines, WebEngine und Roadster sind Warenzeichen von Network Engines, Inc. Alle weiteren Warenzeichen sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

ots Originaltext: Interlink Networks Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Casey Schesky, Vice President Sales und Marketing von Interlink Networks, Tel.: ++1 734-821-1200 oder per E-Mail: cschesky@interlinknetworks.com; oder Karen E. Glover von Eiler Communications, Tel: ++1 734-761-3399 oder per E-Mail:
karen@eilerpr.com, für Interlink Networks
Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20010206/HSTU00& AP-Archiv: http://photoarchive.ap.org
PRN Photo Desk, Tel: ++1 888-776-6555 oder ++1 201-369-3467
Website: http://www.interlinknetworks.com http://www.networkengines.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE