WGKK: Große Trauer um Prof. Viktor Pickl

Dank im Namen der Versicherten

Wien (OTS) - Die Wiener Gebietskrankenkasse hat mit großer Betroffenheit und tiefer Trauer vom Ableben des Wiener Patientenanwaltes Professor Viktor Pickl Kenntnis genommen. Die WGKK ist Prof. Pickl im Namen ihrer Versicherten zu großem Dank verpflichtet. Viele tausend Versicherte haben durch ihn in einem von Krankheit und Leid geprägten Lebensabschnitt unschätzbare Hilfe erhalten.

Sein unermüdlicher Einsatz für die Rechte der Patienten, seine außerordentliche Sachkompetenz und seine große Menschlichkeit haben Prof. Pickl zu einem maßgeblicher Mitgestalter des modernen Wiener Gesundheitswesens gemacht. Prof. Pickl hat mit dem erfolgreichen Aufbau der Wiener Patientrenanwaltscheft eine Vorbildfunktion für ganz Österreich übernommen.

Unsere Trauer und unser Mitgefühl gehört in dieser schweren Stunde seinen Angehörigen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse/
Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Jan Pazourek
Tel.: 60 122 - 2254, 0664 - 31 31 794
e-mail: jan.pazourek@wgkk.sozvers.at
www.gkkwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK/OTS