Heuras: Westbahn-Teilabschnitt Haag - St. Valentin wird 2001 fertiggestellt

Ausbau des Öffentlichen Verkehrs weiter forciert

St. Pölten (NÖI) - Im Rahmen des Ausbauprogramms für den Öffentlichen Verkehr in Niederösterreich werden 2001 zwei Projekte im Bezirk Amstetten fertiggestellt. So wird der 4-gleisige Ausbau der Westbahn von Haag bis St. Valentin ebenso beendet wie der Ausbau des Bahnhofs in St. Valentin. Allein heuer investiert das Land 3 Milliarden Schilling in den Ausbau des Öffentlichen Verkehrs. "Mit diesen Maßnahmen beweisen wir erneut unsere konsequente Verkehrspolitik, mit der wir ganz auf die Bedürfnisse unserer Pendler eingehen", erklärt LAbg. Johann Heuras.****

"Im nächsten Jahr soll auch der Westbahnabschnitt Amstetten -Mauer und bis 2003 die Streckenabschnitte Aschbach - Krenstetten und St. Peter - Seitenstetten fertiggestellt werden. Der Ausbau des Streckenabschnittes Ybbs - Amstetten und die Umfahrung in Enns sollen bis 2010 abgeschlossen sein. Diese Maßnahmen machen die Westbahn zu einem noch leistungsfähigeren und attraktiveren Verkehrsstrang auf der Ost-West-Achse", so Heuras.

"Mit dem Ausbau unseres öffentlichen Verkehrsnetzes tragen wir zu einer höheren Mobilität und damit zu einer höheren Standort- und Lebensqualität bei. Wir wollen mit diesen Maßnahmen die Pendler zum Umsteigen auf den Öffentlichen Verkehr animieren. Mit der Verbesserung der NÖ-Verkehrsinfrastruktur setzen wir einen wichtigen Schritt zu unserem Ziel, eine europäische ‚Top Ten’-Region zu werden," betont Heuras.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NNV