Asia Global Crossing, Digitel und die BI Group gründen Joint Venture "Digitel Crossing": Weltweite Breitbandvernetzung bald auch für die Philippinen / Teil 2 von 2

Außer Festnetz-Telefondiensten bietet die für den Datensektor zuständige Digitel-Tochtergesellschaft DigitelOne Firmen- und Privatkunden Zugänge zur Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung und zu Internet-Diensten an. Im Vorfeld zukünftiger Anforderungen der "konvergierenden Technologien", die eine gleichzeitige Übertragung von Sprach- und Datendiensten ermöglichen, führt DigitelOne zur Zeit die ADSL-Technologie ein, um dem zu erwartenden Bedarf an Breitbandzugängen sowohl von Geschäftskunden als auch von anspruchsvollen Privatkunden gerecht zu werden. Die gegenwärtige Erweiterung des Digitel-Netzes um ein Glasfaser-Breitband-Backbone stellt eine strategische Stärkung der Übertragungskapazität des Unternehmens auf Luzon, in der Visaya-Region und auf Mindanao dar. Dieses Projekt wird den Geschäftszentren und Wirtschaftsräumen landesweit eine zuverlässige und effiziente Netzanbindung sichern.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2000 erhielt Digitel die vorläufige Betreiberlizenz für einen Mobilfunkdienst (CMTS, Cellular Mobile Telephone Service). Motiviert durch die großen technologischen Fortschritte und glänzende Wachstumschancen auf dem Mobilfunksektor, arbeitet Digitel gegenwärtig am Aufbau seines Mobilfunknetzes in GSM-1800-Technologie.

Zum Produkt- und Dienstleistungsangebot von Digitel gehören verschiedene Choice Plans (Tarifoptionen), IDD-Dienste (Auslands-Selbstwählferndienste), NDD-Dienste (Inlands-Selbstwählferndienste), Pakikisama Rate, 108/109-Dienste mit Operatorunterstützung, Inlands-Freephone-Dienste (1-800-Dienste), Inlands-Premium-Dienste (1-900-Dienste), Digikard, Payphone-Dienste, der GAS-Internet-Prepaid-Dienst sowie Internet-Daten- und Breitbanddienste.

Über die BI Group Ltd. (BIG)

Die Broadband Infrastructure Group Ltd. (BI Group) ist eine international tätige Investment- und Holdinggesellschaft, die vornehmlich auf dem Telekommunikationsmarkt aktiv ist und eine Regionalzentrale in Manila (Philippinen) unterhält. Die Betriebsgesellschaft für die Philippinen, die auch zusammen mit Asia Global Crossing und Digitel an Digitel Crossing beteiligt ist, ist die Tochtergesellschaft BI Group Phils., Inc. Diesem Unternehmen wurde die Aufgabe übertragen, den Aufbau der Infrastruktur zu leiten, das Backhaul-Netz zu implementieren und bei der Entwicklung der Telehouse-Einrichtungen für Digitel Crossing mitzuwirken.

Die Schwerpunkte der Aktivitäten der BI Group Ltd. und ihrer philippinischen Tochtergesellschaft liegen in der Gründung, Entwicklung und Konsolidierung von Unternehmen mit Schwerpunkt auf Breitbandtechnologie in der gesamten asiatisch-pazifischen Region. Die regionalen Aktivitäten werden von den Manila-Büros der BI Group International geleitet. Das größte Aktienpaket an der BI Group hält Asia World Direct (AWD). Mit seinen strategischen Investitionen in die BI Group verfolgt AWD im asiatisch-pazifischen Raum hauptsächlich Geschäftsinteressen im Bereich der Content- und Mehrwertdienste per Internet. Weitere Anteilseigner sind Asia Convergence Enterprises, ein auf IT-Lösungen spezialisiertes Unternehmen, und Stout Co. Ltd. (Asia), ein regionaler Marktführer bei Geräten zur Sicherung der Qualität von Versorgungsnetzen.

Die BI Group erweitert derzeit ihr Dienstleistungsangebot in der Region auf Technologieberatungen und Organisationen für konvergierende Technologien. Der Schwerpunkt liegt auf Konzernen, die an eine Gründung neuer Unternehmen denken oder wegen zunehmender Verlagerung ihrer Aktivitäten in die Bereiche Telekommunikation, 3G, Medienanwendungen und Mehrwertdienste einer Umstrukturierung bedürfen. Die BI Group strebt die Funktion eines aktiven Investors und Teilhabers an derartigen Projekten an.

Über Asia Global Crossing

Asia Global Crossing (Nasdaq: AGCX), eine Aktiengesellschaft, zu deren größten Anteilseignern Global Crossing (NYSE: GX), Softbank (Tokyo Stock Exchange: 9984) und Microsoft (Nasdaq: MSFT) gehören, versorgt den asiatisch-pazifischen Raum mit einem umfassenden Angebot an integrierten Telekommunikations- und IP-Serviceleistungen. Durch eine Kombination aus Unterseekabeln, terrestrischen Netzwerken, Faserringen in Großstädten und komplexen Webhosting-Datenzentren baut Asia Global Crossing eines der ersten wirklich panasiatischen Netzwerke auf, die in Kombination mit dem weltweiten Global Crossing Network dem asiatisch-pazifischen Raum einen nahtlosen Zugang zu großen Geschäftszentren in aller Welt ermöglichen. Als Teil seiner Strategie, Verbindungen zwischen Städten anzubieten, gründet Asia Global Crossing Partnerschaften mit führenden Unternehmen in jedem Land, zu dem es eine Verbindung bietet, um Backhaul-Netze bereit zu stellen.

Asia Global Crossing hält ein Aktienpaket von 64,5 Prozent an Pacific Crossing-1, einem Seekabelsystem, das die USA und Japan verbindet, und ist Alleininhaber von East Asia Crossing, einem Glasfaser-Seekabel-Netzwerk mit einer Gesamtstrecke von ca. 19.500 km, das in seiner endgültigen Ausbaustufe Japan, Hong Kong, Taiwan, Korea, Singapur, Malaysia, die Philippinen und (sofern die Regulierungsbehörden die entsprechenden Genehmigungen erteilen) China miteinander verbinden wird. Weitere Aktiva des Unternehmens sind 50 Prozent der Anteile an Hutchison Global Crossing, dem zweitgrößten Festnetz-Telekommunikationsbetreiber in Hongkong, 49 Prozent der Anteile an Global Access Limited, dem Betreiber eines terrestrischen Glasfasersystems, das die größten japanischen Geschäftszentren untereinander verbindet, und 60 Prozent der Anteile an Asia Global Crossing Taiwan, einem mit Microelectronics Technology Inc. geschlossenen Joint Venture zur Koordinierung der Vorbereitungen für ein terrestrisches Netz in Taiwan mit Anbindung an das Netz von East Asia Crossing.

Die Aussagen in dieser Presseerklärung, die Absichten, Überzeugungen, Erwartungen oder Vorhersagen der Gesellschaft oder der Geschäftsleitung für die Zukunft wiedergeben, sind zukunftsbezogene Aussagen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken, Annahmen und Unwägbarkeiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse der Gesellschaft erheblich von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken, Annahmen und Unwägbarkeiten gehören die Möglichkeit, Systeme innerhalb der gegenwärtig geschätzten Zeithorizonte und Budgets fertig zu stellen, die Fähigkeit zum effektiven Wettbewerb in einem sich rasch entwickelnden Markt mit starker Preiskonkurrenz, Änderungen der Art der Telekommunikationsregulierung in den Vereinigten Staaten, Asien und anderen Ländern und Regionen, Änderungen der Geschäftsstrategie, die erfolgreiche Integration neu übernommener Geschäfte, die Auswirkungen des technologischen Wandels und sonstige Risiken, die jeweils in den von der Gesellschaft bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) eingereichten Unterlagen aufgeführt sind.

Ihre An- oder Abmeldung bei der E-Mail-Verteilerliste von Asia Global Crossing können Sie vornehmen unter:
http://www.asiaglobalcrossing.com/investors/e_mail_distribution/index
.htm

Ihre An- oder Abmeldung bei der Fax-Verteilerliste von Asia Global Crossing können Sie telefonisch vornehmen unter:
+1 213 244 9031 oder per E-Mail an agcxinvest@globalcrossing.com

ots Originaltext: Asia Global Crossing
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Anleger - Jensen Chow, Tel. +1 310 385 5283,
E-Mail jensen.chow@asiaglobalcrossing.com, oder
Presse - Madelyn Smith, Tel. +1 310 385 3816,
E-Mail madelyn.smith@asiaglobalcrossing.com,
beide bei Asia Global Crossing, Los Angeles;
Marita Valenzuela von der
Broadband Infrastructure Group (Manila, Philippinen),
Tel. +63-2-6337992, fax +63-2-633-4271,
E-Mail mvalenzuela@bigroup.net, inquiries@bigroup.net, oder
Atty. Bill Pamintuan von Digitel (Manila, Philippinen),
Tel. +63-2-633-0000, App. 544, Fax +63-2-635-6142,
E-Mail pamintuan_b@ditsi.com

Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20001004/ASIALOGO

AP-Archiv: http://photoarchive.ap.org

PRN Photo Desk, Tel. +1 888-776-6555 oder Tel. +1 201-369-3467

Website: http://www.digitelone.com

Website: http://www.bigroup.net

Website: http://www.asiaglobalcrossing.com

Ende

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/22