Der Auftragseingang hat sich gegenueber dem Vorjahr nochmals um 24% auf 703 Millionen Euro erhoeht ots Ad hoc-Service: EPCOS AG <DE0005128003>

München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Auftragseingang hat sich
gegenüber dem Vorjahr nochmals um 24% auf 703 Millionen Euro erhöht. Der Umsatz wurde um 55% auf 574 Millionen Euro im 1. Quartal 2001 gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) hat sich mehr als verdoppelt und erreichte 127 Millionen Euro bei einer EBlT-Marge von 22%. Der Gewinn je Aktie stieg von 0,58 Euro im 1. Quartal 2000 auf 1,37 Euro im 1.Quartal 2001. Auch 2001 wird ein erfolgreiches Jahr für EPCOS mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten. EPCOS erwartet ein Umsatzwachstum von 25% bei einer EBlT-Marge von ca. 19%.

WKN:512800; Index:DAX-30 Notiert:Amtlicher Handel in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart; EUREX; New York

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI