NEWS veröffentlicht geheime Head-Hunter-Liste der ÖIAG - Von Piech bis Schaschl: Prominente Namen für Vorstände und Aufsichtsräte

Vorausmeldung zu NEWS Nr. 5 vom 1. Februar 2001

Wien (OTS) - Mehr als 30 prominente Namen enthält ein von ÖIAG-Aufsichtsratschef Alfred Heinzel erarbeitetes Geheimpapier über potentielle Kandidaten für Management und Aufsichtsratsfunktionen in der ÖIAG und deren Tochterfirmen. In dem streng vertraulichen Papier, das das Magazin NEWS in seiner morgen, Donnerstag, erscheinenden Ausgabe veröffentlicht, sind sämtliche Kandidaten genannt, die Heinzel für Top-Jobs in der Verstaatlichten gewinnen will. Auch wenn etwa die Nachfolge Rudolf Streichers im ÖIAG-Chefsessel offiziell international ausgeschrieben wird, werde sich, so NEWS, der Kreis der potentiellen Nachfolger auf jene Namen beschränken, die in Heinzels Head-Hunter-Liste enthalten sind. Denn:
der ÖIAG-Aufsichtsratschef habe schon längst mit der Suche nach einem ihm genehmen ÖIAG-Chef begonnen. Das NEWS vorliegende und unter strengster Geheimhaltung erstellte Papier enthält für die Streicher-Nachfolge unter anderem folgende Namen: Anton Schneider (früher Deutz AG), Erhard Schaschl (Wienerberger), Rudolf Aita (Steyr-Antriebstechnik), Rudolf Petsche (ABB-Österreich), Karl Achatz (SCA Austria), Dionys Lehner (Linz Textil), Michael Muth (McKinsey Deutschland), Karl Stoss (PSK), Hans Herzog (Constantia), Wolfgang Pfarl (Sappi), Peter Schubert (Vienna Commerz) oder Heribert Gasser von Vogel & Noot. Nach den Sternen greift Heinzel, so NEWS, bei jenen Top-Managern, die er sich für diverse Aufsichtsratsmandate wünscht. Unter anderem auf der Liste: VW-Boss Ferdinand Piëch, Peter Brabeck-Letmathe (Vorstandsvorsitzender des Nahrungsmittel-Multis Nestlé), Hasso von Düring (Anker), Wolfgang Leitner (Andritz), Hans Haider (Verbund) und Jürg Zumtobel (Zumtobel Leuchten).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS