Bereits drei Golden Tickets im heurigen Jahr

Auszeichnung für Filme mit mehr als 300.000 Besuchern

Wien (PWK) Mit "Unbreakable-Unzerbrechlich" (Verleih Buena Vista) erhält heuer bereits der dritte Film nach "Disneys Dinosaurier" (ebenfalls Verleih Buena Vista) und "Meine Braut, ihr Vater und ich" (Verleih UIP) das "Golden Ticket" der österreichischen Filmwirtschaft.

Dieses wird seit dem Jahr 1983 von den Fachverbänden der Audiovisions- und Filmindustrie bzw. der Lichtspieltheater und Audiovisionsveranstalter für programmfüllende Spielfilme mit mehr als 300.000 Kinobesuchern verliehen. Sie sind als Auszeichnung für Filme gedacht, die durch hervorragenden Besuch den Beifall des Kinopublikums gefunden haben und geeignet sind, das Ansehen des Films in der Öffentlichkeit zu heben.

Im Vorjahr erhielten zehn Filme ein Golden Ticket und drei Filme ein Super Golden Ticket. Letztere für mehr als 600.000 Besucher. Unbreakable ist ein Thriller, der von einem Überlebenden eines Zugsunglücks handelt, der nach einer Erklärung für seine Unverwundbarkeit sucht. Er findet sie, als ein Mann in sein Leben tritt, der an Glasknochenkrankheit leidet. Hauptdarsteller ist Bruce Willis. (hp)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Kurt Kaufmann
Tel.: 01/50105/4278

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband der Lichtspieltheater und Audivisionsveranstalter

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK