ARBÖ: Anreise zur Ski-WM problemlos

Parkplätze nur bis zu 10% ausgelastet

Wien (ARBÖ) - Der erste Bewerb der alpinen Ski-WM ging heute, Montag, mit dem Damen Super-G über die Bühne. Bereits bei der gestrigen Eröffnungsfeier verlief die An- und Abreise reibungslos.

Laut ARBÖ fahren viele Fans mit dem Zug nach St. Anton. Alle Autofahrer wurden zu den Parkplätzen abgeleitet und konnten von dort mit den kostenlosen Shuttle-Diensten ins Veranstaltungsgebiet weiterfahren. Die Parkplätze waren aber heute nur bis zu 10% ausgelastet.

"Zu längeren Verzögerungen kam es weder bei der An- noch Abreise", so Thomas Haschberger vom ARBÖ-Informationsdienst aus
St. Anton.

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-7
e-mail: id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ Informationsdienst

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR