BRITISCHE PARLAMENTARIER BESUCHEN ÖSTERREICH Gespräche mit zahlreichen Spitzenpolitikern geplant

Wien (PK)- Eine Delegation des britischen Parlaments wird in der Zeit von 1. bis 4. Februar dem österreichischen Parlament einen offiziellen Besuch abstatten. Die Delegation umfasst Abgeordnete der Labour-Partei, Konservative und Unabhängige, sowohl aus dem Unterhaus als auch aus dem Oberhaus. Die Delegation wird vom Vorsitzenden der österreichisch-britischen parlamentarischen Freundschaftsgruppe, Abgeordneter Univ.Prof. Dr. Gerhart Bruckmann, empfangen werden.

Im Rahmen ihres Besuches im Parlament werden die Gäste aus Großbritannien am Donnerstag, 1. Februar, von Nationalratspräsident Heinz Fischer empfangen werden (17.30 Uhr). Zuvor (16 Uhr) ist eine Aussprache mit Mitgliedern der österreichisch-britischen parlamentarischen Freundschaftsgruppe angesetzt. Für Freitag, den 2. Februar ist eine Zusammenkunft mit dem Präsidium des Bundesrats geplant. Auf dem Programm stehen ferner Besuche bei Bundespräsident Thomas Klestil, bei Bundeskanzler Wolfgang Schüssel sowie bei Außenministerin Benita Ferrero-Waldner.

Über Einladung der burgenländischen Landesregierung wird der Schlusstag des Österreich-Aufenthaltes der britischen Parlamentarier einem Besuch des Burgenlandes gewidmet sein, wobei Gespräche über EU-Förderungsprogramme, die Osterweiterung und die föderative Struktur Österreichs im Vordergrund stehen werden.

Über Wunsch des britischen Außenministers Robin Cook ist für den Herbst dieses Jahres ein Gegenbesuch einer österreichischen Parlamentarierdelegation in Großbritannien vorgesehen.

(Schluss)

nnnn

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/02