Quintiles teilt Ertrag von 10 Cent pro Aktie im 4. Quartal 2000 aus ihrem Kerngeschäft mit / Ertragssteigerung im 3. Quartal in Folge erreicht

Research Triangle Park, North Carolina (ots-PRNewswire) - Quintiles Transnational Corp. (Nasdaq: QTRN) gab heute ihre Ergebnisse für das am 31. Dezember 2000 endende Quartal und Jahr bekannt. Der verwässerte Ertrag pro Aktie im vierten Quartal 2000 betrug ohne Kosten für die Internet-Initiative des Unternehmens 0,10 USD; dies bedeutet eine 12%ige Steigerung verglichen mit dem Ertrag des vorangegangenen Quartals von $0,09 pro Aktie. Der Nettogewinn im Quartal ohne Kosten der Internet-Initiative betrug 11,8 Millionen USD, was einer 12%-igen Steigerung des Nettogewinns des dritten Quartals 2000 von 10,5 Millionen USD, ohne die genannten Kosten, entspricht. Der Nettoumsatz im Quartal betrug 409,6 Millionen USD, verglichen mit 412,3 Millionen USD im dritten Quartal 2000.

Der Nettoumsatz des Jahres betrug 1,66 Milliarden USD, verglichen mit 1,61 Milliarden USD im Jahr 1999. Der Nettogewinn im Jahr betrug 418,9 Millionen USD oder 3,61 USD pro Aktie auf verwässerter Basis, verglichen mit 109,3 Millionen USD und 0,94 USD pro Aktie im Jahr 1999. Der Nettogewinn in dem am 31. Dezember 2000 endenden Jahr reflektiert eine Restrukturierungsbelastung im ersten Quartal und einen Nettoverdienst im Verkauf von Vermögenswerten, hauptsächlich der ENVOY, der in das zweite Quartal 2000 vorgetragen wurde und Einnahmen und Ausgaben im Zusammenhang mit der Internet-Initiative des Unternehmens sowie Ergebnisse aus aufgegebenen Geschäften mit einschließt.

"Ich freue mich sehr darüber, dass wir unser drittes Quartal in Folge mit stetiger Ertragssteigerung erreicht und die einhelligen Voraussagen der Analytiker hinsichtlich des Ertrags pro Aktie erfüllt haben," erklärte Dennis Gillings, Präsident und Generaldirektor der Quintiles Transnational Corp. "Wir starten ins Jahr 2001 mit einer viel stärkeren Position verglichen mit der Situation vor einem Jahr. Unsere Mitarbeiter, Systeme und Prozesse sind effizienter, und wir sind sicher, dass unsere geschäftlichen Aktivitäten zunehmen und die Pharma-Industrie nach einer Periode intensiver Fusionsaktivitäten zu einer beständigeren Phase zurückfindet."

Im vierten Quartal hielt das Unternehmen seine zweite Jahresversammlung der Investoren in New York City ab, während derer die Führungskräfte die strategische Richtung und hauptsächlichen Initiativen der Quintiles erörterten. Zu den Letzteren gehörten innovative Partnerschafts- und Gewinnbeteiligungsabmachungen mit Kunden, von denen Quintiles kürzlich zwei bekannt gab.

"Der Erwerb der Anlage für klinische Entwicklung von Pharmacia in Stockholm, Schweden, beweist, dass wir weltweit in der Lage sind, Geschäftslösungen, die auf die strategischen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind, anzubieten," sagte Jim Bierman, Leiter der Finanzabteilung von Quintiles Transnational. " PharmaBio Development, unsere innerhalb des Unternehmens neu geschaffene Venture-Gruppe, unterzeichnete außerdem eine kreative Marketingallianz mit Scios zum Vertrieb ihres führenden Produktes für kardiovaskuläre Krankheiten. Wir streben noch mehr solcher Abmachungen im Jahr 2001 an."

Bierman fügte hinzu: "Wir haben uns darauf konzentriert, den Barmittelstrom aus Geschäften zu verbessern, und ich freue mich besonders über die 69 Millionen USD an Barmittelstrom aus Geschäften, die wir im vierten Quartal erzielten. Dies ist unser bestes Quartalsergebnis überhaupt und beschert uns einen positiven Barmittelstrom für das Jahr."

Andere Entwicklungen von Quintiles Transnational im vierten Quartal bestanden aus dem Rückkauf von 377.500 Stammaktien zu einem Gesamtpreis von annähernd $5,3 Millionen als Teil ihres zuvor angekündigten Aktienrückkaufprogramms.

Ergänzende finanzielle Informationen sind nun erhältlich unter "Additional Financials" in der Investorenabteilung der Website von Quintiles: www.quintiles.com/investors/additional_financials.

Das finanzielle Briefing von Quintiles Transnational über das vierte Quartal und das volle Jahr 2000 erfolgt am Donnerstag, den 25. Januar um 11.00 Uhr (EST) (17.00 Uhr MEZ) und wird live im Internet übertragen. Interessierte können dieses Webcast unter
http://www.quintiles.com/investors/broadcast_center mitverfolgen.
Außerdem kann eine Aufzeichnung des Webcast über denselben Link etwa zwei Stunden lang nach Beendigung abgerufen werden. Die Aufzeichnung wird bis Freitag, den 16. Februar verfügbar sein.

Quintiles Transnational ist der weltweit führende Anbieter von Informationen, Technologie und Dienstleistungen, um neue Arzneimittel schneller auf den Markt zu bringen und die Gesundheitsfürsorge zu verbessern. Quintiles, dessen Konzernzentrale sich in der Nähe des Research Triangle Park in North Carolina befindet, beschäftigt über 18.000 Mitarbeiter in 38 Ländern. Quintiles Transnational ist ein S&P-500- und Fortune-1000-Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.quintiles.com.

Terminpläne im Anhang dieser Presseveröffentlichung sind deren wesentlicher Bestandteil. Die Information dieser Presseveröffentlichung enthält "vorausschauende Erklärungen" über Quintiles. Diese Erklärungen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen; sie beinhalten vor allem, aber nicht ausschließlich, das Risiko, dass unsere PharmaBio-Geschäfte oder Informatikprodukte und Dienstleistungen nicht die Einkünfte oder Gewinne in der Höhe unserer Prognosen erzeugen, unsere Fähigkeit, auf effiziente Weise Rückstände an die Vertriebe von Therapeutika zu verteilen und Angebot und Bedarf aufeinander abzustimmen, die tatsächliche Betriebsleistung, die tatsächlichen Ersparnisse und Betriebsverbesserungen, die sich aus der Neustrukturierung ergeben, die Fähigkeit, umfassende Kundenverträge aufrechtzuerhalten oder neue Verträge abzuschließen, Trendänderungen in der pharmazeutischen Industrie, die Fähigkeit, aus uns lizenzierten Daten Datenprodukte zu kreieren und die Fähigkeit, erfolgreich in neuen Geschäftsbereichen zu operieren. Zusätzliche Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Resultate wesentlich abweichen, sind in den kürzlich bei der Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen erörtert, einschließlich, aber nicht ausschließlich, ihrer S-3 und S-4 Anmeldungen, ihres Jahresberichts auf Formblatt 10-K, ihres Formblattes 8-Ks und anderer regelmäßig eingereichter Berichte, einschließlich des Formblatts 10-Qs.

ots Originaltext: Quintiles Transnational

Kontakt:
Medien, Pat Grebe, E-mail, pat.grebe@quintiles.com, oder Investoren, Greg Connors, +1 919-998-2000, oder über
E-mail, investors.info@quintiles.com, beide von Quintiles Transnational Corp.

Website: http://www.quintiles.com/investors/broadcast_center Website: http://www.quintiles.com/investors/additional_financials Website: http://www.quintiles.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE