"Ferien-Messe 2001" in Wien: 19. "Ferien-Messe" von Bürgermeister Michael Häupl eröffnet

Toruismusbranche als wichtiges Standbein der Wiener Wirtschaft +++ Messegeschäft als starker Impulsgeber für die Tourismuswirtschaft +++ Ferien-Messe mit 430 Ausstellern bis 28. Jänner auf dem Messegelände Wien

Wien (OTS) - Auf dem Messegelände Wien wurde heute, Donnerstag,
die 19. "Ferien-Messe" eröffnet. Bei der Veranstaltung präsentieren rund 430 Aussteller aus 45 Ländern in fünf Hallen die neuesten Urlaubstrends und die aktuellsten Angebote und Informationen über alle Kontinente dieser Erde. Die Messe dauert bis einschließlich Sonntag, 28. Jänner.

Eröffnung durch Wiens Bürgermeister

Wiens Bürgermeister Doktor Michael Häupl gab in seiner Eröffnungsrede ein klares Bekenntnis zu einem funktionierenden Messestandort Wien ab: "Wir brauchen in Wien eine Messe; eine Messe, die der Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Wien gerecht wird und eine Unterstützung für die Wirtschaft ist. Und jetzt ist dafür ein guter Anfang gesetzt." Mit 7,7 Millionen Gästenächtigungen wurde 2000 zum Rekordjahr für den Wien-Tourismus, erläuterte Michael Häupl weiter. "Die Tourismusbranche ist ein wichtiges Standbein der Wiener Wirtschaft.", so Häupl.

Präsident Nettig als prominenter Redner

Der Präsident der Wiener Wirtschaftskammer, Komm.Rat Walter Nettig, bestätigte in seiner Rede die positive Bilanz des Wiener Tourismusjahres 2000. Auch Nettig setzte ein klares Bekenntnis zum Messestandort Wien. "Wir wollen, dass der Messestandort Wien wieder zu neuen Höhen geführt wird. Wien ist schließlich nicht nur als Wirtschafts-, sondern auch als Tourismusstandort eine der beliebtesten Städte."

Michael Breet, Präsident von Reed Exhibitions Companies Europe, versprach in seiner Rede, dass sich Reed als international führender Messeveranstalter mit dem gesamten Konzern-Knowhow einsetzen werde, um bei der Messe Wien wieder einen neuen Aufschwung herbeizuführen. Breet weiter: "Das neue Messegelände wird sich unter unserer Führung zu einem echten Zentrum für die Wiener und die Wiener Wirtschaft entwickeln.

Reed Messe Wien veranstaltet die "Ferien-Messe 2001" noch bis Sonntag, 28. Jänner, auf dem Messegelände Wien. Sie ist von Donnerstag bis Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. (+++)

Wichtig: Diese Presseinformation ist auch im Internet unter www.ferien.co.at abrufbar.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Reed Messe Wien
Pressestelle
Mag. Bettina Ometzberger
Telefon (01) 727 20-226
bettina.ometzberger@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWM/OTS