Cuisine Solutions gibt die Gewinne des zweiten Quartals bekannt

Alexandria, Virginia (ots-PRNewswire) - Cuisine Solutions, Inc.
(OTC Bulletin Board: CUIS), gab für das zweite Quartal des Finanzjahrs 2001 Gewinne in Höhe von 411.000 US-Dollar bekannt.

Die Umsätze für das zweite Quartal des Finanzjahrs 2001 beliefen sich auf 9.463.000 US-Dollar gegenüber Umsätzen in Höhe von 8.701.000 US-Dollar im zweiten Quartal des Finanzjahrs 2000, was einer Steigerung um 762.000 US-Dollar oder 8,8% entspricht.

Die Gewinne konnten durch eine Steigerung der Verkäufe erzielt werden, während gleichzeitig die Verkaufs- und Verwaltungskosten gesenkt werden konnten.

Cuisine Solutions

Q2 Q2 Veränderung Verände-
2001 2000 US-Dollar rung %

USA 6.937.000 5.783.000 1.154.000 20,0%
Norwegen
143.000 465.000 (322.000) (69,3%)
Frankreich
2.383.000 2.453.000 (70.000) (2,9%) Gesamt-Umsatzerlös
9.463.000 8.701.000 762.000 8,8%

Der Anstieg der Umsätze für das zweite Quartal des Finanzjahrs 2001 in den USA setzt sich aus Umsatzsteigerungen in Höhe von 542.000 US-Dollar im Lebensmittelservice, 533.000 US-Dollar im Bordservice, 65.000 US-Dollar im Direktverkauf, 95.000 US-Dollar aus der Belieferung militärischer Einrichtungen und einem Umsatzrückgang in Höhe von 81.000 US-Dollar im Bereich der Belieferung von Restaurants und Katalogunternehmen zusammen.

Umsätze des zweiten Quartals des Finanzjahrs 2001 in den USA, aufgeschlüsselt nach Umsatzbereichen:

Q2 Q2 Veränderung Verände-
2001 2000 US-Dollar rung %

Lebensmittelservice
2.667.000 2.125.000 542.000 25,5%
Bordservice
3.704.000 3.171.000 533.000 16,8% Direktverkauf
175.000 110.000 65.000 59,1%
Militär
245.000 150.000 95.000 63,3%
Neue Unternehmen
146.000 227.000 (81.000) (35,7%)

Gesamt
6.937.000 5.783.000 1.154.00 19,96%

Der Rückgang der Umsätze (in US-Dollar) aus Norwegen erklärt sich zum einen dadurch, dass neue Umsätze aus und in Norwegen jetzt durch die französische Niederlassung Cuisine Solutions Frankreich gemanagt werden, und zum anderen aus der Schwäche der norwegischen Krone im Vergleich zum US-Dollar. Ungefähr 89,84% der Umsätze von Cuisine Solutions Norwegen entstehen durch zwischenbetriebliche Verkäufe an die französische und die amerikanische Niederlassung und fallen nach der finanziellen Konsolidierung weg. Die schwächere Krone führte zu einem niedrigeren Warenpreis in den USA.

Umsätze des zweiten Quartals des Finanzjahrs 2001 in Norwegen:

Q2 Q2 Veränderung Verände-
2001 2000 US-Dollar rung %

Umsätze in US Dollar
1.410.000 1.244.000 166.000 13,3%
Umsätze in norwegischen Kronen
13.143.000 9.728.000 3.415.000 35,1% Durchschnittlicher Wechselkurs
9,321 7,820

Die Umsätze in Frankreich stiegen zwar an, durch die Wechselkursdifferenz entstand aber in US-Dollar umgerechnet ein Rückgang. Hauptsächlich entstand die Umsatzsteigerung durch einen Anstieg der Verkaufszahlen von abgepackten Fertiggerichten der Marke Premium Private im Direktverkaufsbereich.

Umsätze des zweiten Quartals des Finanzjahrs 2001 in Frankreich:

Q2 Q2 Veränderung Verände-
2001 2000 US-Dollar rung %
Umsätze in US Dollar
2.383.000 2.453.000 (70.000) (2,9%)
Umsätze in französischen Franc
18.187.000 15.707.000 2.480.000 15,8% Durchschnittlicher Wechselkurs
7,632 6,403

"Wir stellen sowohl im internationalen Umsatzsektor als auch bei den US-Verkaufszahlen einen Zuwachs fest. Cuisine Solutions genießt international durch konstant hohe Qualität einen guten Ruf, der sich auf all unsere Kerngeschäftsbereiche auswirkt", so Stanislas Vilgrain, President und CEO des Unternehmens. "Wir erwarten ein anhaltendes Umsatzwachstum in den USA und eine beschleunigte Umsatzsteigerung im europäischen Markt, da die Europäer zunehmend mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben werden, wie zum Beispiel mit der Lebensmittelsicherheit, der Lebensmittelbeschaffenheit und den Lohnkosten."

Die Verkaufs- und Verwaltungskosten beliefen sich im zweiten Quartal des Finanzjahrs 2001 auf 2.121.000 US-Dollar, was im Vergleich zu den 2.275.000 US-Dollar des Vorjahresquartals einen Rückgang von 154.000 US-Dollar bedeutet. Dieser Rückgang ist der Reduzierung des Verkaufs- und Verwaltungsapparates sowie strategischen Bemühungen um ein gezieltes Debitoren-Management zuzuschreiben. Während des zweiten Quartals des Finanzjahrs 2001 konsolidierte das Unternehmen die Bereiche Lebensmittelservice und Bordservice. Die Ergebnisse des zweiten Quartals sind die ersten Resultate dieser Konsolidierungsmaßnahmen.

Cuisine Solutions entwickelt und vertreibt von Köchen vor- und zubereitete Vorspeisen und Soßen für Zulieferbetriebe von Banketten, Fluggesellschaften, Bahnunternehmen, Restaurants und Privatabnehmern.

Diese Pressemeldung beinhaltet gemäß des Abschnitts 27A des amerikanischen Wertpapiergesetzes von 1933 für die öffentliche Emission von Wertpapieren und des Abschnitts 21E des amerikanischen Wertpapiergesetzes von 1934 für den Verkehr mit Wertpapieren formulierte vorausschauende Aussagen. Diese Aussagen spiegeln die Absichten, Ansichten und momentanen Erwartungen des Unternehmens und des Managements wieder.

Zukünftige Investoren werden hiermit darauf hingewiesen, dass es sich bei solchen vorausschauenden Aussagen nicht um Garantien für zukünftige Gewinne handelt, dass besagte Aussagen Risiken und Unsicherheiten beinhalten, und dass sich die tatsächlich erzielte Ergebnisse wirtschaftlich von den in diesen Aussagen erwarteten Ergebnissen durch geänderte Annahmen, das Auftreten unvorhergesehener Ereignisse oder durch zukünftige Änderungen der Unternehmensarbeitsweise beträchtlich unterscheiden können.

ots Originaltext: Cuisine Solutions, Inc.

Kontakt:
Robert Murphy von Cuisine Solutions, Inc.,
Tel.: +1-703-750-9600, Apparat 328

Website:
http://www.cuisinesolutions.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE