WAP-Lösung von A1 durch Microsoft Österreich ausgezeichnet

A1 nutzt Lösung für mobiles Microsoft Outlook for WAP und wurde zusammen mit Materna Information & Communication GmbH im Rahmen des Wettbewerbs "Celebrate Your Success" von Microsoft Österreich prämiert

Wien (OTS) - Am Freitag, 19. Jänner 2001, konnte mobilkom austria gemeinsam mit Materna Information & Communications GmbH in Kitzbühel eine von insgesamt zwanzig Auszeichnungen für eine außerordentlich erfolgreiche Anwendung basierend auf der "Microsoft Outlook"-Technologie entgegennehmen.

Informationsaustausch per e-Mail über A1 WAP Handys

A1 nutzt mit Microsoft Outlook for Wap eine Lösung, die allen Mitarbeitern von mobilkom austria zur Verfügung steht: Mit einem A1 WAP-Handy können zu jeder Zeit und an jedem Ort über Microsoft Outlook e-mail Nachrichten gelesen und versendet werden. Dieser Dienst unterstützt ebenso alle Funktionen, die Microsoft Outlook bietet. Von Kontakten über e-mails und Termine ist alles vorhanden, was den Mitarbeitern die tägliche Arbeit und den Informationsaustausch erleichtert.

Entscheidend bei der Einführung dieses Tools waren vor allem Sicherheitsaspekte. Bei den in Betrieb befindlichen Anny Way WAP-Lösungen von Materna werden die Sicherheitsstandards des Internet (Hypertext Transfer Protocol Security) in jene der Mobilfunkwelt (Wireless Transport Layer Security) umgewandelt. "Die Übertragungssicherheit ist ein wesentlicher Aspekt. Schließlich ist Microsoft Outlook for WAP ein Produkt, das wir in Kürze auch unseren Kunden zur Verfügung stellen," so Dr. Boris Nemsic, Generaldirektor von mobilkom austria.

"Celebrate your Success": Auszeichnung effizienter Business-Lösungen

"Celebrate your Success" von Microsoft Österreich zeichnet Projekte und EDV-Lösungen aus, die mit Hilfe von Microsoft-Technologien Business effizienter gestaltet. Teilnahmeberechtigt waren Unternehmen, die zwischen Juli und Dezember 2000 ihre Bewerbungen einreichten. Eine Jury aus Kunden, Journalisten und Mitarbeitern von Microsoft wählte die zwanzig besten Einreichungen aus. Die Kriterien für die Prämierung waren die Originalität der Idee bzw. die Zielsetzung der EDV-Lösung. Entscheidend war, dass das Ziel des Projektes - das Lösen einer klar definierten unternehmerischen Aufgabenstellung - erreicht wurde. Die entstandenen Vorteile für das Unternehmen durch Einsatz der EDV-Lösung standen ebenso im Mittelpunkt der Bewertung. Der Gedanke dahinter: Informationstechnologie kann kein Selbstzweck sein, sondern soll direkt dem Erfolg dienen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG
Mag. Ursula Novotny
Pressesprecherin
Tel: +43 664 331 2740
e-mail: presse@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO/OTS