Schender gegen Schließung des Militärflughafens Hörsching

Wien, 2001-01-23 (fpd) - "Es nicht einzusehen, daß der Militärflughafen Hörsching eingestellt werden sollte", betonte heute der oberösterreichische FPÖ-Abgeordnete Rüdiger Schender. ****

"Gerade wegen seiner guten Infrastruktur und der geographisch idealen Lage ist Hörsching das geeignete Zentrum für die österreichischen Luftstreitkräfte. Die langjährige Erfahrung hat gezeigt, daß Hörsching sowohl als Standplatz der Hubschrauberstaffeln und Schulmaschinen, als auch als Ausbildungszentrum für Piloten und Fliegerabwehreinheiten bestens geeignet ist. Vor allem für die neuen ´Black Hawk´-Transporthubschrauber wäre es der geeignete Standplatz -Linz-Hörsching liegt zentral in Österreich und wäre ein ideales Hauptquartier für bundesweite Katastropheneinsätze", so Schender. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC