H.O.T. Networks AG übernimmt tm3 zu 100 Prozent / Verträge zum Kauf des Münchener Fernsehsenders unterzeichnet

München (ots) - Die EUV A Media AG & Co.KG, eine 100prozentige Tochtergesellschaft der H.O.T. Networks AG, übernimmt mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar diesen Jahres 100 Prozent der Anteile an der Münchener tm3 Fernsehen GmbH & Co.KG. Bisherige Eigentümerin von tm3 war Rupert Murdochs News German Television Holding GmbH. Im Zuge der Transaktion wurde der Sender aus vertragstechnischen Gründen zunächst von der Kirch Media GmbH & Co.KGaA übernommen und unmittelbar daran anschließend mit sämtlichen Rechten und Pflichten an die EUV A Media übertragen.

tm3 ist von der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien (BLM) als Spartenprogramm "Unterhaltungsfernsehen" zugelassen. Im Dezember letzten Jahres hat die Geschäftsführung von tm3 der BLM die geplanten programmlichen und gesellschaftsrechtlichen Veränderungen angezeigt und die Zustimmung zu den ab Januar 2001 wirksamen Programmänderungen erhalten. Im Übrigen hat die BLM diese Informationen auch an die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) weitergeleitet. Die nunmehr unterzeichneten Verträge werden der BLM und KEK fristgerecht zur Kenntnis gegeben.

Dr. Georg Kofler, Vorstandschef der H.O.T. Networks AG und Aufsichtsratsvorsitzender der EUV A Media AG: "Wir sind sehr zufrieden, dass wir die Verhandlungen nun erfolgreich abgeschlossen haben. Wir gehen jetzt mit Kreativität und Energie an die Arbeit, um tm3 erfolgreich im deutschen Fernsehmarkt zu positionieren." Grundsätzlich solle tm3 als Unterhaltungsfernsehen mit Live-Charakter und vielfältigen Möglichkeiten der Publikumsbeteiligung ausgerichtet werden, so Kofler weiter. "Jedenfalls wird das Programmangebot des neuen tm3 nach unseren Planungen schon im Herbst diesen Jahres zum größten Teil aus frischem, eigenproduziertem Unterhaltungsfernsehen bestehen. Auch aus diesem Grunde sind wir zuversichtlich, dass die BLM und ihr Medienrat sowohl unserem Programmkonzept wie auch der neuen Gesellschafterstruktur von tm3 die notwendigen medienrechtlichen Genehmigungen erteilen wird."

Christiane zu Salm wird Vorstandsvorsitzende der EUV A Media AG & Co.KG

Die bisherige MTV-Chefin Christiane zu Salm (34) wird Vorsitzende des Vorstandes der EUV A Media AG & Co.KG und Geschäftsführerin der tm3 Fernsehen GmbH & Co. KG. Sie wird beide Ämter bis spätestens Frühjahr diesen Jahres übernehmen. Nach ihrem Eintritt in den Vorstand der Gesellschaft soll sich Christiane zu Salm auch gesellschaftsrechtlich am Kapital der EUV A Media AG & Co.KG beteiligen.

Der bisherige Geschäftsführer Marco Deutsch (39) verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende Januar 2001. Bis zum Amtsantritt von Frau zu Salm wird der Finanzchef Thomas Brönauer (35) die Geschäfte von tm3 führen.

Dr. Georg Kofler: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christiane zu Salm eine Top-Managerin der deutschen Medienwirtschaft für den Aufbau des neuen tm3 gewonnen haben. Wir begrüßen sie auch als Partnerin im Kreise der Gesellschafter und sind überzeugt, dass sie tm3 in eine erfolgreiche Zukunft führen wird."

Zu den Unternehmen:

Die H.O.T. Networks AG ist eine Management- und Holdinggesellschaft, die multimediale Homeshopping-Unternehmen in ganz Europa unter der Marke H.O.T. aufbaut und betreibt. Anteilseigner der H.O.T. Networks AG sind mit 46,66 Prozent das US-amerikanische Unternehmen Home Shopping Network (HSN) und zu jeweils 26,67 Prozent Thomas Kirch und Dr. Georg Kofler. Die Unternehmen der H.O.T.-Gruppe vertreiben Produkte vielfältiger Art über Fernsehen, Internet und andere Medien. Im deutschsprachigen Raum ist H.O.T. seit 1995 im Markt und konnte bereits im Jahre 1999 einen Netto-Umsatz von 306 Mio. DM und ein Ergebnis vor Steuern von 25,3 Mio. DM erwirtschaften. Auch das Jahr 2000 verlief mit hohen zweistelligen Wachstumsraten bei Umsatz und Ergebnis ausgesprochen erfolgreich.

Die EUV A Media & Co.KG wurde gegründet, um die Aktivitäten der H.O.T.-Gruppe außerhalb des klassischen Homeshopping-Geschäftes zu führen.

Diese Pressemitteilung kann auch online abgerufen werden unter:
http://inside.hot.de, Rubrik "Unternehmenspresse"

ots Originaltext: H.O.T. Networks AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen und Bildmaterialwünsche:

H.O.T. Networks AG
Annette Holzapfel
Unternehmenssprecherin
Tel. :+49/ 89/25541 150
Fax. +49/ 89/25541 155
annette.holzapfel@networks.hot.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS