Gaugg: Euroteam-Ausschuß: Partik-Pablés Vorsitzführung von allen Parteien gelobt

Wien, 2001-01-23 (fpd) - Die Vorsitzführung der freiheitlichen Vorsitzende des Euroteam-Untersuchungsausschusses Dr. Helene Partik-Pablé sei heute von allen vier im Ausschuß vertretenen Parteien gelobt worden, berichtete der freiheitliche Fraktionsführer Reinhart Gaugg. ****

SPÖ-Abgeordneter Brix habe auch den Vorwurf der "Haxlbeißerei" zurückgezogen, führte Gaugg weiter aus. Insgesamt sei diese Entwicklung erfreulich und zeige, daß die SPÖ allmählich zur Vernunft komme. Es sei zu hoffen, daß der Ausschuß, der nun mit der Vernehmung des ehemaligen Hostasch-Sekretärs Gerstbauer in eine heißere Phase komme, endlich fachlich arbeiten könne, ohne daß die SPÖ ständig versuche, ihn zu verzögern. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC