Das neue InVision 4.0 von InterVoice-Brite stellt einen bedeutenden Fortschritt bei den Prototypen für Sprachanwendungen dar

Dallas, Texas (ots-PRNewswire) - Die preisgekrönte Lösung wurde verbessert, um den Kunden den schnelleren Einsatz zu ermöglichen

InVision 4.0, die neueste Version der preisgekrönten Software von InterVoice-Brite (Nasdaq: INTV) für das Erstellen, Modifizieren und Testen von modernen Call-Flow-Scripts (Verbindungsablaufskripten), ist jetzt erhältlich. Diese Version wird es Unternehmen ermöglichen, Multimedia-Anwendungen wie zum Beispiel Portale mit Spracherkennung, Web-Schnittstellen und Anwendungen, welche Text in Sprache umwandeln können, als Prototyp zu erstellen und einzusetzen.

"InVision 4.0 wird unsere Möglichkeiten verbessern, Sprachanwendungen zu unterstützen," sagte Dwain Hammond, Senior Vice President of Core Engineering bei InterVoice-Brite. "Im Ergebnis wird sich bei unseren Kunden die Zeit bis zum Einsatz verkürzen. Außerdem werden die mit der Implementierung verbundenen hohen Kosten gesenkt."

InVision 4.0 bietet produktspezifische Toolkits (Hilfsmittel), die eine effizientere Anwendungsentwicklung ermöglichen. Die erhöhte Funktionalität von InVision versetzt die Entwickler in die Lage, mehrere Anwendungen und Seiten gleichzeitig zu öffnen. Außerdem ermöglicht sie es den Kunden, Call-Flow-Scripts zu schreiben, mit denen aktualisierte Daten wie zum Beispiel Börsenkurse aus dem Web heruntergeladen werden können.

Neben den Fortschritten bei der Erstellung von Prototypen verfügt InVision 4.0 nunmehr auch über eXtensible Markup Language (XML)-Funktionen, die den Datenaustausch von Plattform zu Plattform erheblich verbessern werden. Da XML ein Standard für das Auffinden und Bereitstellen von Daten ist, können mit InVision 4.0 entwickelte Anwendungen, die XML-formatierte Daten verwenden, problemlos mit den Datenquellen des Kunden verbunden werden. Der Kunde kann eine einzige Datenquelle für alle Benutzer zur Verfügung stellen. Eine spezielle Datenschnittstelle zur Bereitstellung von Informationen für die Interaktion mit Anrufern ist nicht erforderlich.

Ein Online-Banksystem könnte zum Beispiel von den XML-Möglichkeiten profitieren, indem dieselbe Datenbank für das Website- und das sprachgesteuerte System verwendet wird.

"Mit InVision 4.0 verfügen die Anwendungsentwickler jetzt über die Möglichkeit, XML-formatierte Daten zu verändern, Informationen aus dem Web abzurufen und sie an den Anrufer zu übermitteln," sagte Carmen McGee, Product Marketing Manager von InterVoice-Brite. "Da die Call-Flow-Scripts jetzt die XML-formatierten Daten lesen können, können die Kunden in kürzerer Zeit und bei niedrigeren Kosten mehr Services anbieten."

InterVoice-Brite
Mit annähernd 19.000 an Netzwerk-Service-Provider, Finanzinstitute und Unternehmen in über 70 Ländern ausgelieferten Systemen ist InterVoice-Brite auf dem Gebiet der sprachgesteuerten interaktiven Informationslösungen technologisch führend und ein führender Application Service Provider (ASP) für Kommunikation und E-Commerce. Zu den netzwerkbasierten erweiterten Serviceangeboten gehören Prepaid-Calling-Services, Unified Messaging und intelligente Netzwerklösungen. Zu den Call-Automation-Lösungen zählen interaktive Voice-Response-Systeme, Produkte für das Management von Call-Centern und Portale zur Spracherkennung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website:
http://www.intervoice-brite.com

ots Originaltext: InterVoice-Brite Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Rob-Roy J. Graham, Chief Financial Officer,
Tel.: (USA) +1-972-454-8712,
oder Carol Wingard, Vice President, Marketing,
Tel.: (USA) +1-972-454-8250 oder cwingard@intervoice-brite.com, beide von InterVoice-Brite Inc.;
oder Shannon Murphy, Account Manager von M/C/C,
Tel.: (USA) +1-972-480-8383 oder shannon_murphy@mccom.com,
für InterVoice-Brite Inc.

Website: http://www.intervoice-brite.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE