Einladung zur ÖGB-Ausstellungseröffnung Cross Over

Globalisierung im Spiegel der Gewerkschaftszeitungen

Wien (ÖGB). Solidarität und Globalisierung, Demokratie und der Kampf gegen Sozialabbau sind nur einige der weltumspannenden Themenstellungen, wie sie sich auch in internationalen Gewerkschaftszeitungen präsentieren.
Gemeinsam mit dem Referat für Internationale Verbindungen stellt das ÖGB - Referat für Bildung, Freizeit, Kultur erstmals eine aktuelle Auswahl aus einer Sammlung von Gewerkschaftszeitungen vor.++++

"Cross Over - Gewerkschaftszeitungen aus aller Welt" bietet nicht nur Einblick in die umfassende ÖGB-Sammlung internationaler Gewerkschaftszeitungen, sondern zeigt vor allem einen Querschnitt der aktuellen Probleme von gewerkschaftlicher Arbeit.

Die Eröffnung der Ausstellung erfolgt durch Willi Haberzettl, Vorsitzender der Gewerkschaft der Eisenbahner (GdE) und Leiter der Projektgruppe Internationale Politik und durch Dr. Walter Sauer, Sekretär im ÖGB-Referat Internationale Verbindungen.

B I T T E M E R K E N S I E V O R!
Zeit: Mittwoch, 24. Jänner 2001, 17.15 Uhr
Ort: ÖGB-Bildungszentrum Strudlhof,

Strudlhofgasse 10, 2.Stock

Öffnungszeiten:
24. Jänner bis 5. März
Mo.-Fr.: 8.00-19.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

ÖGB, 22. Jänner 2001
Nr. 048

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heidemarie Kargl
Tel. (01) 534 44/480 DW
Fax.: (01) 533 52 93

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB