Quintiles eröffnet "Japan International Desk", um globale Expansion des zweitgrößten Pharmamarkts der Welt voranzutreiben / Mikihiko Obayashi, ehemals Führungskraft bei Takeda, wird das Büro leiten

Research Triangle Park, North Carolina (ots-PRNewswire) - Quintiles Transnational Corp. (Nasdaq: QTRN) gab heute die Eröffnung ihres Japan International Desk in Princeton, New Jersey, bekannt:
Aufgabe des Desk ist es, internationalen Pharmaunternehmen zu assistieren, die ihre Geschäfte in Japan expandieren wollen, sowie japanischen Pharmagesellschaften, die Überseemärkte erschließen oder in diesen expandieren möchten.

Die Leitung des Büros wird Mikihiko Obayashi, Ph.D., übernehmen, ehemals President der Takeda America Research and Development Center Inc. und bis vor kurzem Vorsitzender des angesehenen New York Pharma Forum. Obayashi blickt auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Pharmaindustrie zurück, die er zur Hälfte in den USA in der Geschäftsführung von Takeda, dem größten Pharmakonzern Japans, erworben hat.

"Als Vorsitzender unseres Japan International Desk wird Dr. Obayashi seine Erfahrung dafür einsetzen, Japans Stellung im weltweiten Pharmamarkt noch zu stärken", kommentierte Derek Winstanly, President von Quintiles Japan und Südkorea. "Ebenso wie sich Japan zunehmend US-amerikanischen und internationalen Pharmaunternehmen öffnet, wollen japanische Unternehmen neue Überseemärkte erschließen. Dr. Obayashis neue Aufgabe wird es sein, dieser beidseitigen Expansion, die die Welt nach Japan bringt und Japan in die Welt, den Weg zu ebnen."

Obayashi überwachte die ersten Schritte und das Wachstum von Takedas erster hundertprozentiger US-Einrichtung für Forschung und Entwicklung und half bei der Implementierung eines globalen Supportsystems für die Entwicklung neuer Produkte. Darüber hinaus war er sieben Jahre lang bei TAP Pharmaceutical Products Inc., einem US-Unternehmen, das Takada und Abbott Laboratories mitbegründete, in der oberen Führungsebene tätig. Obayashi begann seine Karriere 1965 bei Takeda als Forschungschemiker. In seiner neuen Position bei Quintiles wird er Winstanly unterstehen.

Das Japan International Desk wird eine breite Palette an Beratungsdienstleistungen anbieten und den Zugang zur kompletten Dienstleistungspalette von Quintiles erleichtern, die von klinischer Entwicklung über Kommerzialisierung bis zu Informationen über den Gesundheitsfürsorgemarkt reicht. Das Büro ergänzt die beiden Japan Pharma Centers, die Quintiles letztes Jahr in Kansas City und im schottischen Edinburgh eröffnete. Die Zentren sollen japanische Pharmaunternehmen bei der Erschließung des US-amerikanischen bzw. europäischen Marktes unterstützen.

"Die Eröffnung des Japan International Desk unter der Leitung von Dr. Obayashi unterstreicht noch deutlicher das Engagement von Quintiles, unsere Kunden mit individuell zugeschnittenen Lösungen zu versorgen, damit sie die Herausforderungen eines internationalen Wachstums bewältigen können", betonte Ludo Reynders, Chief Executive Officer von Quintiles Clinical Development Services.

Quintiles Transnational ist der weltweit führende Anbieter von Informationen, Technologie und Dienstleistungen, um neue Arzneien schneller auf den Markt zu bringen und die Gesundheitsfürsorge zu verbessern. Quintiles, dessen Konzernzentrale sich in der Nähe des Research Triangle Park in North Carolina befindet, beschäftigt 19.000 Mitarbeiter in 38 Ländern. Quintiles Transnational ist ein S&P-500-und Fortune-1000-Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.quintiles.com.

Informationen in dieser Pressemitteilung stützen sich zum Teil auf "zukunftsbezogene Aussagen". Diese Aussagen bergen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen; hierbei seien unter anderem die tatsächlichen Betriebsergebnisse genannt und die Fähigkeit, wichtige Kundenverträge fortzuführen oder neue Verträge zu schließen. Weitere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen, werden in den jüngsten Einreichungen des Unternehmens bei der US-Börsenaufsichtsbehörde erörtert; dazu gehören unter anderem die Registrierungsanträge S-3 und S-4, der Jahresbericht auf Formblatt 10-K, die Formblätter 8-Ks sowie andere regelmäßig eingereichte Berichte wie das Formblatt 10-Qs.

ots Originaltext: Quintiles Transnational Corp.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pat Grebe, Media Relations,
E-Mail: pat.grebe@quintiles.com , oder
Greg Connors, Investor Relations,
Tel.: +1 919-998-2000,
E-Mail: investors.info@quintiles.com,
beide für Quintiles Transnational Corp.

Website: http://www.quintiles.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE