LTP Dörler empfing Ritter vom heiligen Grab BILD

Bregenz (VLK) - Landtagspräsident Manfred Dörler begrüßte
heute, Montag, im Landhaus eine Abordnung des Ritterordens
vom heiligen Grab zu Jerusalem. Der Orden, der sich dem
Einsatz für Bedrängte und der Hilfe für in Not geratene
Menschen verschrieben hat, zählt heute weltweit rund 20.000 Mitglieder in 50 Statthaltereien. ****

Zu den Aufgaben des Ordens zählen unter anderem die
materielle und spirituelle Unterstützung christlicher
Gemeinden, der Bau und Betrieb von Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Seniorenheimen im Heiligen Land sowie die Unterstützung von Missionsstationen. Unter Leitung des
geistlichen Führers, Pater Abt Kassian Lauterer, und des
Leiters der Komturei Bregenz, Oswald Brunner, informierten
die Ritter vom heiligen Grab LTP Dörler über ihre Tätigkeit. (gw/hapf/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL