Fantastic ernennt neue Vertriebsleiterin für Europa, Nahost und Afrika / Claire Buchanan bringt Führungserfahrung aus Vertrieb undoperativem Geschäft mit

Zug, Schweiz (ots-PRNewswire) - Der Softwarelösungs-Anbieter The Fantastic Corporation ernennt Claire Buchanan zum Vice President, Head of EMEA mit Gesamtverantwortung für die Vertriebsregionen Europa, Nahost und Afrika. Ab Januar 2001 leitet Frau Buchanan in diesen Regionen die Bereiche Verkauf, Marketing, Unternehmenskommunikation und Kundenbetreuung. Das Büro von Frau Buchanan wird sich in Gro britannien befinden. Die neue Vertriebsleiterin berichtet an David Wilf, den Chief Operating Officer von Fantastic.

"Wir entwickeln unser Geschäft derzeit in Richtung vollständiger Kundenlösungen und indirekter Vertriebswege weiter", erklärt Wilf. "Claire Buchanan bringt die Führungsqualitäten mit, die wir benötigen, um im internationalen Wettbewerb zu wachsen und profitabel zu bleiben. "Claire Buchanan blickt auf eine langjährige Management-Erfahrung in der Software-Industrie zurück. Zuletzt leitete sie bei FileNET die Vertriebsregionen Nordeuropa, Nahost und Afrika, deren Umsätze sie innerhalb weniger Monate deutlich steigerte. Davor war sie acht Jahre lang als Leiterin des Europavertriebs bei Compuware tätig. Die bisherigen Führungsaufgaben von Frau Buchanan waren sowohl im Direktvertrieb als auch im indirekten Vertrieb angesiedelt. Zu ihren Kompetenzschwerpunkten gehören unter anderem Teamaufbau und Personalentwicklung. Kim Weis, der Vorgänger von Claire Buchanan bei Fantastic, wird sich künftig anderen Interessen widmen.

The Fantastic Corporation

The Fantastic Corporation, ansässig in schweizerischen Zug, ist ein führender Anbieter von Software-Gesamtlösungen für die Breitbandübertragung von Multimediainhalten. Diese Kommunikationstechnologie verbindet digitales Punkt-zu-Multipunkt-Broadcasting mit der Interaktivität des Internets, um Multimedia-Inhalte über jegliche IP-fähige Breitbandnetze an PCs, digitale Settop-Boxen und Handheld-Geräte (einschlie lich Mobiltelefonen der dritten Generation) zu verbreiten.Durch die Zusammenführung der Bandbreiten- und Geschwindigkeitsvorteile der Broadcasting-Techniken mit der Interaktivität des Internet bietet Data Broadcasting überlegene Verteilungs- und Interaktionswege in einer zunehmend IP-zentrierten Welt. Die Komplettlösung von Fantastic unterstützt das schnelle Wachstum der Data-Broadcast-Branche.Zu den globalen Partnern und Kunden von Fantastic zählen British Telecommunications, Telecom Italia, Deutsche Telekom, Loral Space and Communications, Reuters, Lucent Technologies, Intel und Singapore Press Holdings. Die Aktien von Fantastic werden am Frankfurter Neuen Markt gehandelt unter dem Börsensymbol FAN. Der Name "The Fantastic Corporation" ist eingetragenes Warenzeichen. Die Bezeichnungen Channel Management Center (CMC), Channel Editorial Center (CEC), MediaSurfer und Fantastic SmartCaster sind Warenzeichen der Fantastic Corporation.

ots Originaltext: The Fantastic Corporation Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen bei: The Fantastic Corporation, Annick Lusser Public Relations, Tel.:+41-41-728-8782, Fax:+41-41-728-8658,
E-Mail: annick.lusser@fantastic.com Waggener Edstrom Brian Edwards, Tel.: +49-6221-9850-112, Fax: +49-6221-9850-101 E-Mail:
briane@wagged.com

Website: http://www.fantastic.com.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE