Donnerstag, 25.1.: Wiener Visionen 2010 - Diskussion zur Stadtpolitik des 21. Jahrhunderts mit BM Michael Häupl

Häupl diskutiert mit Soares, Roth, Bandic über die Rolle der Städte im Rahmen der Europäischen Union

Wien (SPW) Bereits im vergangenen Herbst hat die SPÖ Wien gemeinsam mit Bürgermeister Michael Häupl in den "Wiener Visionen 2010" den Startschuss für eine umfassende Diskussion über die Zukunft der Stadt Wien gegeben. Aus diesem Anlass veranstaltet die SPÖ Wien am 25.Jänner um 19.00 Uhr eine international hochkarätig besetzte Diskussionsrunde über die Stadtpolitik des 21.Jahrhunderts - die Rolle der Städte im Rahmen der EU. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.****

Gerade die stetige Veränderung der europäischen Städte sowie die permanente Veränderung der Gesellschaft in den europäischen Großstädten werfen viele interessante Punkte auf, über die an diesem Abend gemeinsam diskutiert werden soll. Neben dem Wiener Bürgermeister Michael Häupl werden Joao Soares, Bürgermeister von Lissabon, Wolfgang Roth, Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank, Milan Bandic, Bürgermeister von Zagreb sowie Manfred Dammeyer, Vizepräsident des Ausschusses der Regionen, zur Vielzahl der sich eröffnenden Perspektiven - von globalen Wettbewerb, weltweiter Vernetzung, Klimawandel, bis zur Bildungsexplosion -Stellung nehmen.

Zeit: Donnerstag, 25.1.2001, 19.00 Uhr
Ort: BAWAG-Veranstaltungszentrum, Hochholzerhof, 1., Seitzergasse 2-4 (Schluss) ng

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW