ots Ad hoc-Service: Camelot AG <DE0005010896> Camelot korrigiert das Ergebnis 2000

München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die CAMELOT
tele.communication.online. AG (CTK) hat mit einem vorläufig ausgewiesenen Umsatz von 28,9 Mio. DM die geplanten Erlöse von 29,9 Mio. DM für das Jahr 2000 knapp verfehlt (Vergleich zum Vorjahresumsatz: plus 170%). Mit einem vorläufigen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und IPO-Kosten (EBIT) von voraussichtlich 1,3 Mio. DM wird das Unternehmen den geplanten EBIT von 3,6 Mio. DM unterschreiten. Die Unterschreitung des Planergebnisses ist auf Investitionen in Arbeitsplätze und Personalkapazitäten - insbesondere am neuen Standort Berlin - zurückzuführen, da CAMELOT einen Nachfrage- anstieg im Weihnachtsgeschäft eingeplant hatte. Dieser blieb jedoch in der gesamten Branche hinter den Erwartungen zurück. Zudem konnte der überraschende Umsatzrückgang bei zwei margenstarken Großkunden durch die erfolgreiche Akquisition acht neuer Kunden im 4. Quartal nicht ausgeglichen werden. Die unverzüglich eingeleiteten Maßnahmen zur Kostenreduktion kompensierten den Margen-Rückgang nicht im ausreichenden Maße. Dies setzt sich auch noch im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres fort. Folglich korrigiert die CAMELO T AG die EBIT-Marge für 2001 auf 11,4 Prozent (ursprünglich 15,4%. Die geplanten Umsätze für das laufende Geschäftsjahr von 60 Mio. DM bekräftigt das Unternehmen. Dabei soll die im Dezember erworbene Paracelsus GmbH, Münster, einen Umsatzbeitrag von 5 Mio. DM in 2001 leisten.

Für Rückfragen:

Schumachers AG für Finanzmarketing Claudia Schumacher Prinzregentenstr. 68 81675 München Tel: ++ 49-89-489 27 20 Email:
IR@CAMELOT.AG

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI