ots Ad hoc-Service: FJA AG <DE0005130108> FJA AG: EBT + 62 % auf 29 Mio. DM

München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

vorläufige Jahreszahlen 2000: FJA AG Steigerung des Vorsteuerergebnisses um 62 % auf 29 Mio. DM und des Umsatzes um 39 % auf 163 Mio. DM

Das für Versicherer und Finanzdienstleister tätige Beratungs- und Softwarehaus FJA AG (WKN 513010) hat im Geschäftsjahr 2000 die Umsatz- und Ergebnisziele deutlich übertroffen. Die vorläufigen Geschäftszahlen weisen für das Geschäftsjahr 2000 eine Umsatzsteigerung um 39 % auf ca. 163 Mio. DM aus (Vorjahr 118 Mio. DM). Das operative Ergebnis (EBIT) stieg um 48 % von 18,2 auf ca. 27 Mio. DM. Das Vorsteuerergebnis (EBT) erhöhte sich gegenüber 1999 überproportional um 62 % auf ca. 29 Mio. DM.

Der positive Trend der ersten drei Quartale konnte auch im 4. Quartal 2000 fortgesetzt werden. Da die bevorstehende Rentenreform in Deutschland erhebliche zusätzliche Investitionen der Lebensversicherer zur Folge haben wird, sollte sich aus derzeitiger Sicht auch der Geschäftsverlauf 2001 sehr positiv entwickeln. Die vorbereitenden Investitionen in Standardsoftware und Third-Party-Administration (Outsourcing der Bestandsverwaltung von Versicherungsunternehmen) zur Abdeckung dieses erwarteten Geschäfts wurden bereits getätigt.

FJA AG Dr. Thomas Meindl Leonhard-Moll-Bogen 10 81373 München Telefon: 089 769 011 44 Fax: 089 743 717 31 E-Mail:
thomas.meindl@fja.com Internetadresse: www.fja.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI