Pressestimmen/Vorausmeldung/Politik/Kultur

Klagenfurt (OTS) - Neue "KÄRNTNER TAGESZEITUNG" Kommentar: Blauer Aspekt der Quantentheorie=

Utl.: Ausgabe vom 21. Jan. 2001=

Vor 100 Jahren legte Max Planck den Grundstein für
die nach ihm benannte neue Physik. Quantentheoretische Phänomene bestimmen inzwischen unseren Alltag - der Computer ist ein Beispiel von vielen. Dass die Quantentheorie zwar "funktioniert" und doch selbst hellsten Köpfen unverständlich bleibt, steht auf einem anderen Blatt. Wer begreift schon ein Teilchen, das zur selben Zeit an verschiedenen Orten auftritt, eine Natur, die sich gleichzeitig als Welle oder Materie mitteilt, oder Schrödingers berühmtes Gedankenexperiment, wonach eine Katze, nimmt man die Quantentheorie beim Wort, sowohl tot als auch lebendig sein kann!?
In Tagen wie diesen geistern quantentheoretische Fluktuationen durch hiesige Amts- und Politkorridore: Walter Maria Stojan, vorübergehend von Jörgers Huld beträufelter Diplomat, ist Käntner Kulturchef und Nichtkulturchef. "Wer über Quantenmechanik nachdenken kann, ohne wirr im Kopf zu werden, hat sie nicht wirklich verstanden", meinte einst der Physiker Niels Bohr. Hierzulande gibt es bekanntlich ja viele Wirrköpfe, und deshalb erfährt in Kärnten besagte, u.a. der Unschärferelation und Teleportation gewidmete Physik glänzende, geradezu geniale Bestätigung: Stojans offensichtlich unter Haiders Energiezufuhr erzeugter Dualismus, seine beruflich-menschliche Sowohl-als-auch-Existenz ist nobelpreisreif. Doch auch über den Fall Stojan hinaus - siehe Exklusivinterview auf den Seiten 42, 43 -bleibt die Quantentheorie ein blauer Hit: Absurditäten, Verwirrungen, paradoxe Aspekte und Überlagerung einander ausschließender Zustände en masse.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Chefredaktion
Tel.: 0463/5866-502
E-Mail: ktzredaktion@apanet.at

Kärntner Tageszeitung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KTI/KTI