Verkehrsmaßnahmen

Terminverschiebung bei Wasserrohrlegung im 19. Bezirk

Wien, (OTS) Im 19. Bezirk muss die bereits angekündigte Rohrlegung der Wasserwerke in der Sieveringer Straße in Höhe Nummer 79 (Herstellung der Zuleitung zu einem Neubau) aus technischen Gründen verschoben werden. Neuer Bautermin: Mittwoch, 24. Jänner, bis Freitag, 26. Jänner. Es wird bei Tag gearbeitet, wobei die Fahrbahn auf eine Spur eingeengt wird, auf der der Fahrzeugverkehr wechselweise durchgeschleust wird. Außerhalb der Bauzeit besteht keine Behinderung.

Kreuzungsplateau Hasenleitengasse/Lorystraße: Weiterbau

Im 11. Bezirk ist bei dem seit Mitte November vorigen Jahres laufenden Umbau des Kreuzungsplateaus Hasenleitengasse/Lorystraße, wo ein Kreisverkehr angelegt wird, dieser Tage mit der Bauphase 2 begonnen worden. Die wesentlichen Verkehrsmaßnahmen:

o Führung des Fahrzeugverkehrs Fickeystraße

  • Umleitung stadteinwärts über Lorystraße - Kreisverkehr -Lorystraße.
  • Verkehrsführung in Richtung 10. Bezirk über Lorystraße -Kreisverkehr - Lorystraße - Luise Montag-Gasse - Am Kanal -Hasenleitengasse - Schemmerlstraße. o Einbahnführung der Hasenleitengasse von der Friedjunggasse bis

und in Richtung Haugerstraße.
o Zu einem späteren Zeitpunkt muss die Durchfahrt in der

Lorystraße für die Dauer einer Woche gesperrt werden. Darüber wird noch eine gesonderte Meldung erfolgen.

Am kommenden Montag anlaufende Arbeiten

Am Montag, dem 22. Jänner, laufen in zwei Bereichen des höherrangigen Straßennetzes Baumaßnahmen an:

o 6., Gumpendorfer Straße zwischen Blümelgasse und Höhe Nummer

63. Rohrlegung der Fernwärme Wien in Zusammenhang mit dem Umbau des Esterhazyparks und damit des Anschlusses des "Hauses des Meeres" (ehemaliger Flakturm) an das Versorgungsnetz. Bauende voraussichtlich am 3. März. Die Gumpendorfer Straße muss im Abschnitt zwischen der Blümelgasse und nach der Kopernikusgasse auf eine Fahrspur stadteinwärts eingeengt werden.
o 18., Gersthofer Straße Nummer 14 bis 20. Kabellegung

(Längslegung) der WIENSTROM im Rahmen des laufenden
Netzausbaues, die voraussichtlich bis 28. Februar dauern wird.
Es werden örtliche Halteverbote erlassen; ein Restgehsteig
bleibt benützbar.
(Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK