Kettenpflicht ab 3,5 Tonnen über den Zellerrain

Bodennebel im Waldviertel

St.Pölten (NLK) - Heute, Freitag früh, wurde bei Fahrzeugen ab
3,5 Tonnen auf der B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden wieder eine Kettenpflicht verhängt. Auch sonst gab es auf den Nebenstrecken der Bundes- und Landesstraßen an exponierten Stellen wie Walddurchfahrten, aber auch in höheren Lagen Schnee- und Eisreste. Im Waldviertel störte örtlich Bodennebel die Sicht. Die Sichtweite betrug rund 80 Meter. Sonst waren die Autobahnen, Schnellstraßen, Bundes- und Landesstraßen überwiegend trocken oder salznass. Die Temperaturen schwankten von - 11 bis 0 Grad.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005/12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK