Laska eröffnet Kindertagesheim Siebeneichengasse

200 Kinder können sich auf modernste Einrichtungen freuen

Wien, (OTS) Nach nur zweijähriger Renovierungsdauer wird am Freitag, dem 19. Jänner 2001, um 9.30 Uhr, das Kindertagesheim in der Siebeneichengasse 15 in Wien 15, eröffnet.

Jede der drei Kinderkrippen und sechs Kindergartengruppen verfügen über große freundliche Räume, die alle Qualitätskriterien eines modernen Kindertagesheimes erfüllen. Ein eigener Turnsaal im Haus, ein Bewegungs- und Rhythmikraum runden das Angebot ab. Darüber hinaus zählen Bewegungserziehung und Sprachförderung zu den Schwerpunkten der Erziehungsarbeit.

Wir laden die VertreterInnen der Presse sehr herzlich zu
dieser Eröffnung ein. (Schluss) mw

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Wagner
Tel.: 4000/81 199
e-mail: wag@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK