Genencor International unterzeichnet exklusiven Liefervertrag mit den Getreidemühlen von Cargill in den Vereinigten Staaten

Rochester, New York (ots-PRNewswire) - Genencor International(Nasdaq: GCOR) gab eine vertragliche Vereinbarung mit Cargill bekannt, nach der Genencor International als alleiniger Lieferant aller Biokatalysatoren für Cargills Getreidemühlen in den Vereinigten Staaten eingesetzt wird. Die Fünfjahresvereinbarung im Wert von rund 70 Millionen US$ erweitert die langjährige Geschäftsverbindung der Unternehmen.

Die Enzym-Biokatalysatoren von Genencor werden bei der Umwandlung von Getreidestärke in eine Vielzahl von Produkten verwendet, darunter zu fruktosereichem Getreidesirup und Ethanol. "Die Zusammenarbeit mit erstklassigen Unternehmen zur Entwicklung und Anbietung innovativer Lösungen ist ein Markenzeichen unserer Geschäftsstrategie," sagte Tom Pekich, der Vizepräsident des Bereichs Industriechemikalien bei Genencor. "Wir sind stolz auf unsere Verbindung mit diesem ausgezeichneten Unternehmen."

Cargill ist einer der Weltmarktführer in Bezug auf das Marketing, die Verarbeitung und den Vertrieb landwirtschaftlicher Produkte und Ernährungsprodukte, sowie finanzieller und industrieller Produkte und Dienstleistungen. Das Unternehmen ist Anbieter kundenorientierter Lösungen zum Management von Lieferantenketten und Nahrungsmittelanwendungen, sowie auf dem Sektor Gesundheit und Ernährung.

"Genencor bietet uns weiterhin innovative Produkte und hervorragenden technischen Service an, " sagte Robert Siegert, Vizepräsident der Abteilung für Süßstoffe bei Cargill in Nordamerika. "Wir schätzen diese Verbindung sehr."

Über Genencor

Genencor International ist eine diversifizierte Biotechnologiegesellschaft, die innovative Produkte entwickelt und in den Bereichen Gesundheitswesen, Landwirtschaft und Industriechemikalien auf den Markt bringt. Mit einem umfassenden Satz von Technologieplattformen bieten die Produkte von Genencor innovative und nachhaltige Lösungen für viele Probleme des Alltagslebens.

Genencor wurde 1982 als Joint Venture zwischen Genentech Inc. und Corning Incorporated gegründet. Seit ihrer Gründung wurde Genencor zu einer führenden Biotechnologiegesellschaft mit Umsatzerlösen 1999 von über 300 Mio. USD, mehr als 250 Biotechnologieprodukten im Handel und mehr als 3400 eigenen und lizenzierten Patenten und Anwendungen. Genencor beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter in aller Welt und besitzt Hauptniederlassungen in Palo Alto (Kalifornien), Rochester (New York) und Leiden (Niederlande).

Mit Ausnahme der in dieser Pressemitteilung enthaltenen historischen Informationen können die in dieser Pressemitteilung behandelten Angelegenheiten in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten, darunter erhebliche Schwankungen der Produktergebnisse auf Grund von Faktoren wie Abhängigkeit von den Aktivitäten Dritter, neuen und ungewissen Technologien, die von Genencor eingesetzt werden, und ihrer ungewissen Anwendung auf neue Unternehmen, Abhängigkeit von geistigen Schutzrechten, wettbewerbsgeprägter Charakter der Branche, in der Genencor tätig ist, sowie Risiken im Zusammenhang mit der Veralterung bestimmter Technologien. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den prognostizierten Ergebnissen abweichen. In die Zukunft gerichtete Aussagen geben die Einschätzung von Genencor am Datum dieser Pressemitteilung wieder. Genencor lehnt jedoch jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung in die Zukunft gerichteter Aussagen ab.

ots Originaltext: Genencor International
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Investoren: Amy Giller, +1-650-846-7688, oder
Medien: Angie Blackwell, +1-716-256-5200,
beide für Genencor International

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE