Unabhängiges Literaturhaus NÖ:

Veranstaltungsprogramm für Jänner bis März 2001 liegt vor

St.Pölten (NLK) - In neuem A 5-Format erscheinen seit Jahresbeginn die Programme des Unabhängigen Literaturhauses NÖ in Krems. Der erste Programmfolder für die drei ersten Monate des Jahres 2001 liegt vor:
Außergewöhnliche Lesungen mit prominenten Autoren finden sich ebenso wie Buchpräsentationen, Ausstellungen und Eröffnungen neuer Einrichtungen.

Am 26. Jänner werden unter dem Titel "Katz- und Kratzgeschichten und Mein Bier am Sonntag. Eine alkoholische Bestandsaufnahme" Textproben von Autoren wie Julian Schutting und Norbert Silberbauer gelesen.

Am 16. Februar wird die "Nacht der jungen Literatur" von Torsten Greimel, Lydia Rössl und anderen gestaltet.

Eine Buchpräsentation samt Lesung und Ausstellung gibt es unter dem Motto "Es gibt einen roten Faden ..." am 16. März.

Die Eröffnung der neuen Präsenzbibliothek des Unabhängigen Literaturhauses findet in Verbindung mit einem Literaturfrühstück am 24. März statt.

Schloss Grafenegg ist am 31. März Schauplatz des "Kulturenfestivals 2001" unter dem Titel "Literatur & Wein". Es lesen Elfriede Gerstl, Alois Vogel und andere.

Nähere Informationen und Eintrittskarten sind unter der Telefonnummer 02732/728 84 erhältlich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK