Network Appliance auf der CeBIT 2001: Halle 11 - Stand F35 / Open Storage Networking in Reinkultur

Grasbrunn bei München (ots) - Ganz im Zeichen von Open Storage Networking steht die CeBIT bei Network Appliance. Eines der Highlights, der NetApp F85 Filer, eignet sich als Storage-Alternative zu General Purpose NT Servern in mittelgroßen Unternehmen, Workgroups und Zweigstellen. Die neueste NetApp-Plattform kann als erster skalierbarer Baustein für eine neue Speicherinfrastruktur dienen oder als Erweiterung einer bestehenden Storage-Umgebung. Robust, hochverfügbar und schnell ist F85 ideal für den breiten Einsatz im Unternehmen und für begrenzte IT-Ressourcen. Ausgehend von den Highend-Modellen NetApp F840/F840c Filer rundet Network Appliance mit F85 sein Portfolio für Open Storage Networking weiter ab, gemäß der Strategie, flexible Lösungen für Unternehmen der nächsten Generation zu schaffen. Gezeigt werden zudem Modelle der F800-Serie, insbesondere die Enterprise Flaggschiffe NetApp F840/ F840c Filer, die laut SPEC den höchsten Datendurchsatz und die kürzesten Antwortzeiten für den Datenzugriff bieten. Dank der neuen Unterstützung für IBM OS/390 und IBM DB2 Universal Database eignen sich Netapp Filer auch für die IBM Mainframe Welt. Aus Gründen der Datenverfügbarkeit wurden zudem Schnittstellen zu Antiviren Software von McAfee Symantec und Trend Micro geschaffen.

ots Originaltext: Network Appliance GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
Stautner & Stautner Public Relations
Gunther Thiel
Heike Stautner
Bretonischer Ring 6
Herzogspitalstraße 8
85630 Grasbrunn
80331 München
Telefon (0 89).90 05 94-370
Telefon (0 89).23 08 77-0
Fax (0 89).90 05 94-99
Fax (0 89).23 08 77-23
gthiel@netapp.com
info@stautner.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS