<US4961622077>Weitere Ertragsverbesserung im 2. Quartal 2000 ots Ad hoc-Service: Kings Road Entertainment

New York/Januar (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Kings Road
Entertainment, Inc. Weitere Ertragsverbesserung im 2. Quartal 2000

Kings Road Inc, (KREN.OB) und Frankfurt (KIO)- gibt heute weitere ansteigende Zahlen für die ersten 3 und 6 Monatsperiode, endend am 31.10.2000 bekannt.

Erlöse für das 2. Quartal 2000 zeigen mit US$ 382.746 gegenüber der Periode des vorangegangenen Jahres mit US$ 198.575 einen Anstieg von US$ 184.171 oder 92% (einheitlich und verwässert). Die Erlöse für das 2. Quartal resultieren aus weiterhin ansteigenden Lizenzeinnahmen von früheren Filmen ,sowie aus Angangserlösen der neuen Tochtergesellschaft ANIMAL TOWN, Inc. (www.animaltown.com ) unter neuem Kings Road Management, zum 31. August 2000.

Die Erlöse für die 6 Monatsperiode zum 31.10.2000 wiesen mit US$ 1.075.311 im Vergleich zum Vorjahr mit US$ 290.440 eine Steigerung um 290% aus.

Das netto Einkommen für die ersten 3 Monate zum 31.10.2000 lag bei US$ 102.887 oder 0,03 cents pro Aktie. Im Vergleich zum Vorjahr 1999, wies das Ergebnis mit US$ 1.725.997 einen Verlust pro Aktie von 0,34 cents aus (einheitlich und verwässert).

Das netto Einkommen für die 6 Monatsperiode zum 31.10.2000, wurde mit US$ 381.703, oder mit 0,11 cents Gewinn pro Aktie bewertet. Dies im Vergleich zum Vorjahr, wo der Erlös noch bei US$ 1.725.455 oder mit 0,50 cents Verlust pro Aktie festgestellt wurde.

Die Erlöse und Profite resultieren hauptsächlich aus einem Zuwachs des Umsatzes und den generell höher angesetzten Profit Margen im Lizenzgeschäft und aus der Beteiligung im Abschluß des Vertrages zur Produktion des Filmes "Tickers" mit Steven Seagal, Tom Sizemore, & Dennis Hopper, im Mai 2000. Gleichzeitig hat die Gesellschaft ihre administrativen Kosten und Löhne substantiell verbessert. Die Managementstruktur der Gesellschaft wurde zum April 2000 neu besetzt.

Mit verantwortlich für die Entwicklung, waren die Beendigung der Verluste von Beteiligungen und die Bewertungsanpassung bei vorherigen Investitionen, die noch im Jahre 1999 zum 31.Oktober mitgeführt und vom neuen Management aufgelöst wurden.

Die Entwicklung der Gesellschaft unter dem neuen Management sieht der Präsident der Gesellschaft, Dave Dube, weiterhin positiv. Dieser Trend setzte sich fort mit der Bewertung und Aufnahme des am 9.11.2000 in New York als Off Broadway Show gestarteten und von der Gesellschaft produzierten Theaterstückes "The End of The World Party", in die Top 10 Liste der besten aller Broadway und off Broadway Theaterstücke des Jahres 2000-2001. Diese Liste wird von dem renommierten Theaterkritiker, Jacques le Sourd im Auftrag des internationalen Mediagiaganten "Gannet Newspaper" erstellt und veröffentlicht und gilt als wesentliches Erfolgsbaromater für Produktionen am und um den Broadway.

Dave Dube kommentiert diese Entwicklung so:" Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und den Aktivitäten und der Entwicklung der Gesellschaft seit dem vergangenen Jahr. Unsere Philosophie der Konsolidierung und der kleinen Schritte hat sich als überaus positiv und sehr erfolgreich dargestellt. Die Gesellschaft wird sich weiterhin mit der Nichenstrategie der Unterhaltungsbranche befassen. Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung unseres Theaterstückes, welches die Erweiterung dieser Produktion für ein größeres Theater und für neue Märkte und Medien erwarten läßt.

"Mit der Auszeichnung von - The End of The World Party - reihen wir uns in die Liste von solchen Größen und Broadway Hits wie - THE FULL MONTY - und - THE TALE OF THE ALLERGIST'S WIFE -, ein", erklärte Dave Dube.

Die Gesellschart erwartet im Jahre 2001 eine weitere Stabilisierung der Ergebnisse und bereitet eine wesentliche Expansion ihre Aktivitäten im internationalen Film und TV Geschäft vor. Dies beinhaltet auch eine Erweiterung der Kapitalbasis der Gesellschaft, durch eine Wandelanleihe, unterlegt mit einer neuen Aktienausgabe, ab Februar 2001.

KINGS ROAD ENTERTAINMENT, INC. David W. Dube, President and Chief Operating Officer (212) 252-9519

PRESSEKONTAKT DEUTSCHLAND: G. Blecker 49-172 876883 & djd Pressedienst

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI