Führende Industriefirmen gründen neues E-Business-Unternehmen

Greenville, South Carolina (ots-PRNewswire) - Die INA Holding Schaeffler KG, Rockwell Automation, The SKF Group und The Timken Company gaben ihre Übereinkunft bekannt, für ihre führenden Markenprodukte und -dienstleistungen webbasierende Services und entsprechende integrierte Logistik, die von diesen Firmen genutzt werden können, zur Verfügung zu stellen.

Der webbasierende Service wird den autorisierten Vertragshändlern in Nordamerika und in Europa eine komfortable elektronische Website für den Einkauf der industriellen Produkte der Firmen bereitstellen. Der Service wird außerdem die Effizienz der integrierten Logistikfähigkeiten in Nordamerika bieten. Weitere Hersteller von Premium-Marken sind eingeladen, sich an der Website zu beteiligen, damit das Produktangebot ausgeweitet werden kann.

In Nordamerika haben die Firmen zu diesem Zweck CoLinx LLC gegründet, ein unabhängiges Unternehmen mit beschränkter Haftung, das den vier Firmen zu gleichen Teilen gehört. CoLinx wird sowohl die Vermögenswerte von PTplace.com erwerben, derzeit eine Website sowohl von Rockwell Automation Power Systems für den E-Business, als auch den gemeinsamen Logistikservice von Rockwell und SKF.

Don Louis, Director für E-Business von Rockwell Automation, wird der President von CoLinx sein. Ein Team, das sich aus Mitarbeitern von allen Gründungsfirmen zusammensetzt, baut derzeit PTplace.com so aus, dass alle Produkte der Gründungsfirmen im April 2001 berücksichtigt sein werden.

In Europa erwerben die Firmen zusammen mit The Sandvik Group das Unternehmen Endorsia.com International AB, einen industriellen E-Business Service Provider, der derzeit SKF gehört. Den fünf Firmen wird Endorsia.com International AB zu gleichen Teilen gehören. Rolf Nordahl bleibt President des Unternehmens.

"Als führende Unternehmen in ihren Branchen treffen die Gründungsfirmen entschlossen die entsprechenden Entscheidungen, um der realen Welt der Industrie die besten Möglichkeiten des E-Business zur Verfügung zu stellen," sagte Michael C. Arnold, President, Industrial, von The Timken Company. "Wir werden zügig auf unseren jeweiligen Fähigkeiten im E-Business, den Vorteilen im jeweiligen Logistiksystem und den Beziehungen zu den Vertragshändlern aufbauen, so dass die gesamte Versorgungskette profitiert."

"Dieses Unternehmen vereint die Erfahrung, die Branchenkenntnisse und den Aufschwung der Gründungsfirmen in sich. In Verbindung mit den Eigenschaften, die unsere Vertragshandelspartner einbringen, wird dies schnell zu großen Vorteilen für die industriellen Verbraucher in Europa und in Nordamerika führen," sagte Robert Schullan, Executive Vice President für Vertrieb, Industrie und Vertragshändler von INA. "Unser Ziel besteht darin, das unabhängige Wachstum der gesamten Versorgungskette zu beschleunigen, indem wir unsere Kunden effizienter bedienen."

"Dieses Unternehmen bietet unseren Vertragshändlern einen besseren Service, der ihnen die Möglichkeit bieten wird, ihre Wettbewerbsfähigkeit am Markt zu erhöhen," sagte Gunnar Gremlin, Executive Vice President von SKF. "Wir agieren schnell, um ihnen das zu bieten, indem wir die Anstrengungen der Firmen im E-Business nutzen und die Plattformen PTplace und Endorsia verwenden."

Joseph D. Swann, President von Rockwell Automation Power Systems, sagt: "Das nordamerikanische Unternehmen verbindet E-Business mit der Logistik, um den Kunden Qualität zu bieten. SKF und Rockwell arbeiten seit mehreren Jahren in Nordamerika zusammen, um die Fachkenntnisse und Unternehmenssysteme zu entwickeln, die für ein gemeinsam nutzbares Logistiksystem erforderlich sind. Wir werden das jetzt mit der Erfahrung und der Technologie unserer neuen Partner verbinden, um weitere Nutzeffekte zu erzielen."

"Unser Beitritt zu den vier Gründungsfirmen unterstützt die Anstrengungen aller beteiligten Firmen im E-Business," sagte Lars Pettersson, Executive Vice President von Sandvik.

Zu den industriellen Produkten, die per E-Business angeboten werden, gehören zunächst Lager, Abdichtungen, Überwachungszubehör, Elektromotoren, Getriebemotoren, Tempobegrenzer, Verbindungsstücke, Keilriemen, Transmissionsscheiben, Kupplungen, Bremsen,
Temporegler zum Einstellen diverser Geschwindigkeiten, Schmiermittel, lineare Antriebssysteme, lineare Lenkungssysteme, Radzähne, Isolationsfutter, Werkzeuge für die Wartung, Werkzeugsysteme, Karbid-und Hochgeschwindigkeitswerkzeuge zum Schneiden von Stahl sowie weitere industrielle Produkte.

ots Originaltext: CoLinx, LLC
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Elaine Russell Reolfi, Manager - Corporate and Marketing Communications, Tel.: 330-471-3502, oder
Andre van der Merwe, Manager - Communications - Europe,
Tel.: 1-33-3-89-21-4507, beide von The Timken Company; oder
Lars Pettersson, Executive Vice President von Sandvik,
Tel.: 46-26-26-3628; oder Lars G. Malmer, Senior Vice President -Group Communications, Tel.: 46-31-37-1541, oder
Jeff Carlisle, Manager, U.S. Market Communication and Services, Tel.: 1-215-513-4444, beide von SKF; oder
Michele Melton, Marketing Communications Manager,
Tel.: 1-864-284-5582, oder
Sigrid Lindemeir, Marketing Communications Manager, Europe,
Tel.: 49-6261-64-1130, beide von Rockwell Automation; oder
Frank V. Mutolo, Vice President Distributor Marketing,
Tel.: 1-215-788-7846, oder
Axel Schulenburg, Director - International Distribution,
Tel.: 49-9132-82-3108, beide von INA; oder
Don Louis, President von CoLinx, Tel.: 1-864-281-2286; oder
Rolf Nordahl, President von Endorsia, Tel.: 41-1-825-8222

Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/874650.html oder Fax: +1-800-758-5804,
Durchwahl 874650

Website: http://www.timken.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE