NEWS-Gallup-Umfrage: 77 Prozent der Österreicher gegen NATO-Beitritt - Nur 16 Prozent bei Volksabstimmung für Neutralitäts-Aus .

Vorausmeldung zu NEWS 3/01 vom 18.1.2001

Wien (OTS) - Die überwältigende Mehrheit der Österreicher erteilt Kanzlers Schüssels Ansage, dass die "Neutralität in Europa keinen Platz haben darf" eine klare Absage, berichtet das Nachrichtenmagazin NEWS in seiner morgen erscheinenden Ausgabe. In einer Anfang dieser Woche durchgeführten NEWS-Gallup-Umfrage (1.000 telefonische Interviews) sprechen sich mehr als Drei-Viertel der Österreicher gegen den jüngsten Vorstoß zur Abschaffung der Neutraliität aus:

- 77 Prozent der Österreicher würden bei einer Volksabstimmung gegen einen Beitritt zur Nato stimmen.

  • 16 Prozent dafür stimmen,
  • sechs Prozent verweigerten die Antwort.

Besonders ernüchternd für Schüssel und Verteidigungsminister Herbert Scheibner: Selbst während der Nato- und EU-Glaubwürdigkeitskrisen im Zuge der Balkan-Kriege war in Umfragen meist wenigstens ein Drittel für das Ende der Neutralität.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 12 DW 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS