Österreichischer Fundraisingprofi wechselt von NGO in Managementfunktion bei TeleDialog

Nach mehrjährigem Engagement bei "Pro Juventute" sucht Bernhard Siller nun neue Herausforderung im TeleFundraising

Salzburg/Wien (OTS) - Mit Bernhard Siller wechselt ein erfahrener Fundraisingprofi von der namhaften NGO "Pro Juventute Kinderdorfvereiniung" in eine leitende Managementfunktion bei TeleDialog. Nach seinem mehrjährigen Engagement bei "Pro Juventute" als Leiter der Mittelbeschaffung sucht der 25-jährige Siller bei TeleDialog ab Februar 2001 eine neue Herausforderung. Hauptaufgaben und Schwerpunkte bei TeleDialog werden für den Salzburger Key accounting und Consulting (Betreuung und Beratung von Kunden) sein. Siller wird aber auch seine Stärken im Bereich IT und EDV einbringen.

TeleDialog gehört zum Firmenverband der Agenturgruppe DialogDirect International. TeleDialog ist ein Call Center, das sich auf die Beschaffung von Spendengeldern per Telefon für Non-Profit-Organisationen spezialisiert hat. Seit 1997 arbeitet die TeleDialog in Österreich für international führende Organisationen (wie Greenpeace, WWF und amnesty international). Inzwischen hat sich die TeleDialog auch am deutschen Markt etabliert. Seit Mai 1999 hat TeleDialog ein nach neuesten Standards eingerichtetes Büro in Rosenheim. Rund 80 Call Center-Mitarbeiter und 20 im administrativen Bereich sind in den beiden Ländern für TeleDialog tätig.

Die Dienstleistungen von TeleDialog umfassen unter anderem folgende Bereiche:

- Planung, Organisation und Durchführung von TeleFundraising-Kampagnen

- Gewinnung von Neuspendern durch telefonischen Kontakt nach Mailings oder Gewinnspielen

- Reaktivierung ehemaliger Förderer per Telefon

- Erhöhung der Beiträge von bereits bestehenden Förderern

"Pro Juventute" kümmert sich um Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können. Krankheit, Tod, Trennungen, Gewalt oder Missbrauch sind einige Gründe dafür. Bei Pro Juventute finden diese Kinder ein neues Zuhause in einer Familie oder Wohngruppe. Hier erfahren sie Liebe, Verständnis, Geborgenheit und professionelle Betreuung. Derzeit betreut "Pro Juventute" mehr als 200 Kinder in 31 Einrichtungen und begleitet sie über die wichtigsten Jahre ihres Lebens.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Bettina Tasser
Pressesprecherin DialogDirect International
Tel.: +43/1/3152985-22 od.: +43/699/11016557
e-mail: bt@dialogdirect.com
www.dialogdirect.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DID/OTS