Philips lässt seine weltweite Internet-Geschäftsstrategie für die Verbraucher von Modem Media implementieren

Norwalk, Connecticut (ots-PRNewswire) - Modem Media (Nasdaq:
MMPT), der alleinige Entwickler und Vermarkter von kundenzentrierten Me-business(SM)-Internet-Lösungen, kündigte am 16. Januar 2001 eine strategische Partnerschaft mit Royal Philips Electronics aus den Niederlanden an. Die bestehende Geschäftsbeziehung wird dadurch erheblich erweitert, dass Philips sich für Modem Media als globalen Partner bei der Entwicklung und dem Design von Web-Anwendungen für zwei der Hauptgeschäftsbereiche von Philips entschieden hat: Consumer Electronics (PCE) und Domestic Appliances and Personal Care (DAP). Im Rahmen der Partnerschaft wird Modem Media globale B2C- und B2B-Funktionalität und ein Content-Management herstellen, die auf einer gemeinsamen Architektur beruhen, die von einer führenden Plattform für die Anwendungen unterstützt wird.

"In den sechs Monaten seit dem Beginn der Zusammenarbeit mit Modem Media hat sich die Firma bei der Unterstützung unserer Internet- und e-Business-Strategien als hilfreich erwiesen," sagte Ueli Morant, Senior Vice President, Marketing and e-Business, Philips Consumer Electronics. "Der Ausbau der Geschäftsbeziehung und die Entscheidung zugunsten von Modem Media als weltweitem strategischen Partner waren die logische Folge. Modem Media versteht nicht nur unser Geschäft und teilt unsere kundenzentrierte Vision, die globale Reichweite und die attraktiven Serviceangebote der Firma passen wirklich gut zu unserem Unternehmen und unserer Entschlossenheit, hervorragende Leistungen zu erbringen."

Im Rahmen der Partnerschaft wird Modem Media die globale Web-Infrastruktur für Philips Consumer Electronics und Philips Domestic Appliances and Personal Care aufbauen und robuste und erweiterbare Business-to-Consumer (B2C) und Business-to-Business (B2B)-Funktionalität einrichten. Das wird Philips in die Lage versetzen, den Verbrauchern auf allen lokalen Märkten lokalisierte Produktinformationen und werterhöhenden Content zur Verfügung zu stellen und den Wiederverkäufern maßgeschneiderten Vertriebsschienensupport.

Die Business-to-Business-Funktionalität wird es Philips ermöglichen, die Serviceleistungen und die -effizienz mit den Einzelhandelspartnern aller Arten erheblich zu verbessern und gleichzeitig ein bequemeres und produktiveres Einkaufserlebnis für den Verbraucher zu schaffen. "Wir wollen unsere Zusammenarbeit mit unseren Partnern im Einzelhandel verstärken. Dafür benötigen wir die Flexibilität, den Anforderungen einer großen Vielfalt unterschiedlicher Einzelhändler und auch dem Wunsch der Verbraucher nach weiteren Einkaufsmöglichkeiten und immer bequemeren Transaktionen entsprechen zu können. Die Kundenorientierung und die vielseitigen technischen Lösungen von Modem Media waren entscheidend für die richtige Designlösung," sagte David Humphrey, Vice President, E-Commerce and Relationship Marketing, Philips Domestic Appliances and Personal Care.

Die Entwicklung einer nahtlosen Gesamtpräsenz im Web für die Geschäftsbereiche Consumer Electronics und Domestic Appliances and Personal Care, wobei die Informationsarchitektur ihren Ursprung in der vor kurzem von Modem Media neu gestalteten Firmenwebsite Philips.com hat, wird zu unerreichten Möglichkeiten in den Bereichen Management der individuellen Kundenbeziehungen, Verbraucher-Shopping und Einzelhandelsservice und -support führen. Die neue Web-Plattform von Philips wird für die zwei Geschäftsbereiche global skalierbar sein. Die robuste Lösung für das Content-Management wird die Mitarbeiterteams von Philips in mehr als 40 Ländern in die Lage versetzen, den neuen Web-Kanal von Philips strategisch so zu nutzen, dass er die Fähigkeit des Unternehmens verbessert, auf die sehr wettbewerbsintensiven und vielfältigen Marktbedingungen zu reagieren, denen Philips in der ganzen Welt ausgesetzt ist.

"Seit mehr als 13 Jahren konzentrieren wir uns auf die Entwicklung langfristiger Geschäftsbeziehungen mit den größten und renommiertesten Markenfirmen der Welt. Der erhebliche Ausbau unserer strategischen Partnerschaft mit Philips gibt diese einzigartige Vorgehensweise in charakteristischer Weise wieder," sagte G.M. O'Connell, Chairman von Modem Media. "Wir sind stolz über die Partnerschaft mit Philips und freuen uns darauf, die technologisch fortschrittlichen Me-Business-Lösungen zu entwickeln, die das Engagement von Philips in den Bereichen Innovation, überlegene Geschäftsstrategie und Orientierung auf den Kundenservice unterstützen und fördern werden."

Philips
Royal Philips Electronics aus den Niederlanden ist mit einem Umsatz von 31,5 Milliarden Euro im Jahr 1999 einer der weltweit größten und der größte europäische Hersteller von Elektrogeräten. Das Unternehmen ist weltweit führend bei Farbfernsehern, Beleuchtung, Elektrorasierern, Farbbildröhren für Fernseher und Monitore sowie Ein-Chip-Fernsehprodukten. Die 239.370 Beschäftigten in über 60 Ländern sind in den Bereichen Beleuchtung, Verbraucherelektronik, Haushaltsgeräte, Komponenten, Halbleiter und medizinische Systeme tätig. Philips ist an den Börsen NYSE (Symbol: PHG), London, Frankfurt, Amsterdam und weiteren Börsen notiert. Aktuelle Informationen von Philips sind abrufbar unter http://www.news.philips.com.

Modem Media
Modem Media (http://www.modemmedia.com) wurde 1987 gegründet und liefert Internetstrategien und End-to-End Me-Business (SM)-Lösungen an Fortune 500-Unternehmen und ausgewählte Internet-Startups. Als Internet-Pionier war Modem Media eine treibende Kraft der digitalen Wirtschaft und ist der ausschließliche Entwickler von Me-Business (SM)-Lösungen, einem einzigartigen kundenorientierten Ansatz bei der Internet-Wirtschaft. Zu den preisgekrönten Dienstleistungen des Unternehmens im Bereich Internet zählen zum Beispiel die strategische Planung und Beratung, die Konstruktion, das visuelle und das Informationsdesign sowie die Mediendistribution und das Projektmanagement. Mit ca. 1000 professionellen Mitarbeitern weltweit umfasst die globale Präsenz von Modem Media den Firmensitz in Norwalk (Connecticut) sowie Niederlassungen in New York City, San Francisco, Toronto, London, Paris, München, Tokio, Hongkong und Sao Paulo. Modem Media entwickelte kundenorientierte Internet-Lösungen für globale Markenfirmen wie Avon, Citibank, Delta Air Lines, Friends Provident, General Electric, General Motors, IBM, JCPenney, Kraft, Michelin, Philips und Weight Watchers.

Me-business ist eine Service-Handelsmarke von Modem Media.

ots Originaltext: Modem Media
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Patty DeLana von Modem Media, Tel.: (USA) 203-299-7211 pdelana@modemmedia.com

Website: http://www.modemmedia.com
http://www.news.philips.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE