Modem Media ernennt Marc Particelli zum Chief Executive Officer / Fachmann für strategische Beratung und Finanzen nimmt seine Arbeit auf

Norwalk, Connecticut (ots-PRNewswire) - Modem Media (Nasdaq: MMPT) gab bekannt, dass Marc C. Particelli dem Unternehmen mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer und Mitglied des Board of Directors beitreten wird. Particelli war zuletzt Partner und Managing Director bei Oak Hill Capital Partners, L.P., einer privaten Kapitalbeteiligungsgesellschaft von US$ 1,6 Milliarden Umfang, davor war er für Booz Allen tätig, einem globalen Marktführer im Bereich Management und technologische Beratung. Dort war er Senior Partner und hielt eine Reihe führender Management-Positionen. G.M. O'Connell, Mitgründer, Chairman und derzeitiger CEO von Modem Media, bleibt weiterhin als Chairman aktiv, Robert Allen bleibt als President und Chief Operating Officer tätig. Sowohl O'Connell als auch Allen bleiben weiterhin Mitglieder des Modem Media Board of Directors.

"Ich freue mich sehr, Marc als Leiter unseres Management-Teams begrüßen zu können. Er ist ein erfahrener strategischer Berater und Unternehmens-Manager, der bewiesen hat, dass er in einer so dynamischen Umgebung wie der unseren erfolgreich sein kann. Er bringt das Engagement für die Kundenbelange mit, das Modem Media schon immer ausgezeichnet hat, und er wird uns helfen, unser Geschäft den sich ändernden Bedingungen anzupassen, um weiterhin unsere globalen Kunden unterstützen zu können", sagte G.M. O'Connell, Chairman von Modem Media. "Diese organisatorische Änderung erlaubt es mir, mich wieder meinem größten Interesse zuzuwenden, der Arbeit an speziellen Kundenproblemen, der ständigen Verbesserung unseres Produkts und der Etablierung der Marke Modem als Branchenführer. Marc wird sich hingegen auf die strategischen Möglichkeiten und die finanzielle Leistung des Unternehmens konzentrieren. Zusammen werden wir die Anforderungen unserer Kunden erfüllen, und zwar mit der hohen Zuverlässigkeit und dem Einfallsreichtum, für die wir in unserer jetzt schon dreizehnjährigen Geschichte bekannt geworden sind."

Bei Oak Hill Capital Partners, L.P., war Particelli für eine Reihe von Beteiligungsgesellschaften zuständig, mit spezieller Konzentration auf die Entwicklung und Durchführung nach deren speziellen Geschäftsstrategien bei gleichzeitiger Verbesserung der betrieblichen Leistung. Vor Oak Hill war Marc Partner im Bereich Aktienbeteiligungen bei Odyssey Partners, L.P., einem Hedge-Fonds von US$ 3,5 Milliarden, der seinen Investoren während seines gesamten Lebenszyklus' extrem hohe Erlöse brachte. Während seiner Dienstzeit betreute er 23 Beteiligungsgesellschaften mit Erträgen von mehr als US$ 3 Milliarden. Bei einer Reihe dieser Unternehmen übernahm er aktiv obere Managementpositionen, war federführend an einer Reihe komplementärer Akquisitionen beteiligt und verbesserte die finanzielle Leistung dieser Unternehmen durch ständige betriebliche Verbesserungen.

Particellis Laufbahn begann bei Booz Allen, wo er im Verlauf von 21 Jahren eine Reihe leitender Management-Positionen bekleidete. Als Partner und Consumer Industries Practice Leader initiierte und etablierte Particelli eine globale Praxis, die sich speziell auf die funktionalen Bereiche Strategie, betriebliche Prozesse, Vertrieb und Markt-Management sowie die globale Expansion von Fortune 500-Unternehmen konzentrierte.

"Ich freue mich, dem Team von Modem Media beitreten zu können", sagte Particelli. "Ich glaube, dass die Branche sich an einem Punkt befindet, an dem die Mitarbeiter und Aktionäre von Modem Media viel profitieren können. Die führende Marktposition von Modem als Unternehmen für professionelle Internet-Dienstleistungen im differenzierten Bereich der grundlegenden strategischen Entwicklung, das kreative Lösungen anbietet, gibt dem Unternehmen eine ideale Ausgangsposition für ein solides und profitables Wachstum in der Zukunft. Über einen so langen und erfolgreichen Zeitraum wie niemand anderer haben sie ihren Kunden geholfen, die konventionellen Schranken in der digitalen Arena zu überwinden, kundenorientierte Programme zum Aufbau der Loyalität entwickelt und pragmatische Lösungen mit messbaren Ergebnissen in die Tat umgesetzt. Modem Media verfügt über alle Voraussetzungen zum Erfolg: talentierte Mitarbeiter, den besten Kundenstamm der Branche und eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Ich bin überzeugt, dass meine Erfahrungen bei einem großen professionellen Dienstleistungsunternehmen zusammen mit meinem fundierten Hintergrund bei der Entwicklung von Kundenbeziehungen dazu beitragen können, Modem Media auf die nächste Stufe zu bringen."

Particelli hält einen Bachelor's Degree für Industrial Engineering von der Lehigh University. An der Harvard Business School erlangte er einen Master's Degree für Unternehmensführung.

Modem Media

1987 gegründet, liefert Modem Media (http://www.modemmedia.com) Internetstrategien und End-to-End Me-Business (SM)-Lösungen an Fortune 500-Unternehmen und ausgewählte Internet-Startups. Als Internet-Pionier war Modem Media eine treibende Kraft der digitalen Wirtschaft und ist der ausschließliche Entwickler von Me-Business (SM)-Lösungen, einem einzigartigen kundenorientierten Ansatz bei der Internet-Wirtschaft. Zu den ausgezeichneten Dienstleistungen des Unternehmens im Bereich Internet zählen zum Beispiel die strategische Planung und Beratung, Konstruktion, visuelles und Informations-Design sowie die Medien-Distribution und das Projektmanagement. Mit ca. 1000 professionellen Mitarbeitern weltweit umfasst die globale Präsenz von Modem Media den Firmensitz in Norwalk (Connecticut) sowie Niederlassungen in New York City, San Francisco, Toronto, London, Paris, München, Hongkong, Tokio und Sao Paulo. Modem Media entwickelte kundenorientierte Internet-Lösungen für globale Marken wie Citibank, General Electric, Weight Watchers, General Motors, Delta Air Lines, Philips, IBM, Kraft, Michelin und JCPenney.

Diese Presseinformation enthält Aussagen unter anderem zu Erträgen und Rentabilität des Unternehmens, die im Sinne des geltenden amerikanischen Wertpapierrechts 'vorausschauend' sind und die einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von den Voraussagen deutlich unterscheiden. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse abweichen, sind unter anderem das Timing und der Umfang neuer Projekte und Kundeninitiativen, die Nachfrage nach den Dienstleistungen des Unternehmens, die Ausgabenbereitschaft der Kunden des Unternehmens, das Timing von Kosteneinsparungs-Sparprogrammen, der Preisbildungsdruck auf dem Markt, die Fähigkeit, qualifizierte Mitarbeiter einzustellen und an sich zu binden sowie andere Faktoren, näher dargestellt in den bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) eingereichten Berichten des Unternehmens.

ots Originaltext: Modem Media
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Melissa Viglielmo, VP, Corporate Marketing & Strategie, Modem Media, Tel.: +1 203-299-7522, E-Mail: mviglielmo@modemmedia.com;
Patty DeLana, Director, Public Relations, Modem Media,
Tel.: +1 203-299-7211, E-Mail: pdelana@modemmedia.com

Website:
http://www.modemmedia.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE