Aviso an die Redaktionen: ÖBB warten Ministertermin ab

Reaktion Forstinger / Medienanfragen zu Investitionen im Bahnbereich

An die Redaktionen

Der Gesamtvorstand der ÖBB trifft am Donnerstag, 18. Jänner 2001 Frau Bundesministerin Forstinger zu einem großen ÖBB-Gesprächstermin. Die ÖBB warten dieses Gespräch ab und stehen im Anschluss daran (voraussichtlich Freitag 19. Jänner 2001) für alle Medienanfragen zum Thema Investitionen im Bahnbereich in gewohnter Weise zu Ihrer Verfügung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Mag. Michael H. Hlava
Tel +43 1 5800 32233
Fax +43 1 5800 25009
e-mail: michael.hlava@kom.oebb.at
http://www.oebb.at

ÖBB-Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/NBB